Was ist Slant Bohrung?

Slant Bohrung ist eine nicht-vertikale Form der wohlen Bohrung gewöhnlich benutzt in der Erdgas- und Erdölgewinnung. Diese Form der Bohrung ist im Allgemeinen für die Extrahierung der Öl- oder Gasbetriebsmittel, die nicht durch traditionelle vertikale Bohrung erreicht werden können. Slant Bohrung wird auch als Mittel des Schützens der heikler Gebiete der Umwelt wie Sumpfgebiete und Ozeane eingesetzt. Diese Richtungsbohrung hilft auch, die Zahl der Brunnen und der Ausrüstung zu verringern, die für Erdgas- und Erdölgewinnung benötigt werden. In einigen Fällen liefert slant Bohrung Druckentlastung, wenn ein Vertikalebrunnen stört.

Erdgas und Ölvorratsbehälter sitzen manchmal unter unzugänglichen Bereichen wie Seen, Bergen, Gletschern oder Wohngebieten. Eher als, die vorhandene Landschaft störend, wird ein Brunnen in einem Winkel des Grads 30-45 gebohrt, um in den Vorratsbehälter von einer anderen Position zu klopfen. Wohle Produktion der Vertikale von Untertagevorratsbehälter kann sehr an ihrer Form schwieriges manchmal liegen. In diesen Fällen wird slant Bohrung für leistungsfähigeren Abbau des Öls und des Erdgases angefordert.

Slant Bohrung stellt auch viel Klimanutzen vom Lassen von Erdgas- und Erdölgewinnung weg von empfindlichen Oekosystemen stattfinden zur Verfügung. Diese Art der Bohrung ist besonders wichtig, wenn man nahe die Marineoffshorevorratsbehälter der umwelt schützt. Slant Bohrung kann eine einzelne Hochseebohrunganlage zu mehr als 20 Brunnen Zutritt erhalten lassen. Diese Produktionsanordnung verringert die Gesamtzahl den Ölplattformen, die in einem einzelnen Körper des Wassers funktionieren und kann das Risiko auf die Marineumwelt beschränken.

Das Erlauben der mehrfachen Hauptquellen an einer einzelnen Offshoreposition kann auch helfen, die Gesamtkosten von Erforschung des Öls und des Erdgases zu verringern. Die Notwendigkeit an wenigen Ölplattformen hat geholfen, die Kosten zu verringern, die mit Erdgas- und Erdölgewinnung in den Offshorepositionen verbunden sind. An Land Produktionsunkosten sind auch durch das Erlauben verringert worden, dass Ölplattformen in Positionen gelegt werden, die leicht zu den Trägern und zu den Rohrleitungen zugänglich sind. Produktionskosten können durch das Ermöglichen der Mannschaften weiter verringert werden, dichten, felsigen Boden zu überbrücken, indem man nicht-vertikale Brunnen von einer Position mit wenigen Hindernissen bohrt.

Slant Bohrung kann auch verwendet werden, um Druck zu entlasten, nachdem ein wohles Ausblasen auftritt. In dieser Situation wird ein Alternativbrunnen schräg zur Vorlage gut von einer anderen Position gebohrt. Der gewinkelte Brunnen entlastet den Druck und stoppt den unbeaufsichtigten Fluss des Öls oder des Erdgases am Aufstellungsort. Diese Entlastungsbohrung wird dann benutzt, um Kleber in die Vorlage gut zu pumpen, um sie weg mit einer Kappe zu bedecken, bis Reparaturen durchgeführt sein können. Diese Methode des Stoppens der Lecks ist in den Offshoresituationen besonders nützlich.