Was ist Strangpresßling-Schicht?

Strangpresßlingschicht ist ein Prozess, der verwendet, um Materialien mit einer dünnen Plastikschicht using Hitze und Druck zu beschichten. Dieser Prozess verwendet, um die Haltbarkeit und die Oberflächenbeschaffenheit des Papiers, der Gewebe, der Aluminiumfolie und anderer Plastikprodukte zu verbessern. Die Schicht angewendet durch den Druck t, der flüssigen Plastik in einen Schlitz einspritzt, sterben, der eine dünne Membrane des Plastiks auf ein bewegliches Blatt des aufnahmefähigen Materials verdrängt. Die Kombination dann abgekühlt und zusammengedrückt d hlt, um das Endprodukt zu bilden. Abhängig von spezifischen Jobanforderungen kann Strangpresßlingschicht benutzt werden, um beide Seiten des Produktes zu beschichten oder sogar Laminate zu produzieren.

die Plastik-überzogenen Produkte, die using Strangpresßlingschichtstechniken hergestellt, gefunden in vielen Alltagsanwendungen. Diese einschließen überzogenes Brett und Papierprodukte, die überzogenen gesponnenen Gewebe, die für Düngemittelbeutel benutzt und ein Wirt der Chemikalie, der Nahrung und der Materialien des pharmazeutischen Verpackens en. Diese Plastiküberzüge können für lediglich ästhetische Zwecke benutzt werden, Haltbarkeit und Qualität der Oberflächenende zu erhöhen und Verpackungmaterialien für die empfindlichen oder verderblichen Produkte zu produzieren.

Das Strangpresßlingüberzugsverfahren besteht aus einem granulierten Plastikheizungs- und Druckregulierungsystem, das dem ähnlich ist, das im Spritzen verwendet. Dieses einzieht einen konstanten Strom des unter Druck gesetzten, flüssigen Plastiks zu einem Extruderkopf er, der mit einem schmalen Blendenöffnungsschlitz ausgerüstet, sterben. Der Würfel verdrängt ein Dünnfilm des Plastiks über dem Substrat- oder Empfängermaterial, während er von einer Rolle abgezogen. Das überzogene Substrat überschreitet dann zwischen eine Druckrolle und wassergekühlte Kühlerrolle. Diese zwei Rollen sicherstellen, dass der Plastiküberzug die korrekte Stärke ist und abgekühlt, um am Substrat richtig zu verfestigen und zu haften.

Der Plastik, der für Strangpresßlingschicht benutzt, ist thermoplastische Harze, wie Polyäthylen-, Polypropylen- und Äthylenvinylazetat. Er verleihen die Substrate, die sie benutzt, um eine große Vielfalt der vorteilhaften Eigenschaften zu beschichten und groß ausdehnen den Geltungsbereich ihres Gebrauches es. Diese einschließen Feuchtigkeitswiderstand, eine hygienische Kontaktsperre für Produkte, verringerten Verlust der Produktmasse und Heißsiegelfähigkeitpotential nd. Strangpresßlingschicht hält einige Vorteile über anderen Prozessen, einschließlich einfache doppelseitige Schicht, hohes Leitungsgeschwindigkeiten, lösende und Kleber-freie Schicht und variable Anstrichschichtdicken.

Verdrängte beschichtende Prozesse sind flexibel und zulassen eine Strecke der verbraucherbestimmten Ende und der beschichtenden Strukturen d. Substrate können auf beiden Seiten überzogen leicht sein und die Laminate, die bestehen, Schichten unterschiedliche Substratmaterialien und -plastik abwechselnd, möglich sind. Abkühlende Rollenoberflächen können auch angepasst werden oder geprägt werden, um die Schicht zu verleihen ein Lech, ein Glanz oder ein dekoratives Ende.