Was ist Styrol?

Styrol ist ein organischer Kohlenwasserstoff, der benutzt wird, um die Gummi- und Plastikbestandteile herzustellen. Alias ist- Vinylbenzol, Styrol eine farblose Flüssigkeit, die schnell verdunstet, wenn sie der Luft herausgestellt wird. Obgleich es eine aromatische Monomere mit einem etwas süssen Geruch ist, kann sein Geruch in den hohen Konzentrationen oder wenn er gemischt wird, mit anderen Chemikalien unangenehm sein. Wenn seine Moleküle verbunden werden, um lange Ketten des Styrols zu bilden, wird es Polystyren, ein aromatisches Polymer-Plastik mit thermoplastischen Eigenschaften.

Während Styrol vom Erdöl auf einem kommerziellen hergestellt ist, tritt es auch natürlich in bestimmten Anlagen, einschließlich Früchte, Nüsse und Gemüse auf. Tatsächlich empfing es seinen Namen zu Ehren der Styraxklasse der Bäume, die einen Saft produzieren, von dem Benzoinharz erhalten wird. Sein wechselnder Name des Vinylbenzols stammt wahrscheinlich die Tatsache ab, dass er vom Äthylbenzol synthetisiert wird, das das Produkt des Benzols und des Äthylens ist, die katalytischer Dehydrierung unterworfen wird. Styrolmoleküle enthalten auch eine Vinylgruppe (ethenyl) Elektronen dieses Anteiles in einer Reaktion, die als kovalentes Abbinden bekannt ist. Dieser Prozess ist, was erlaubt, dass die synthetische Chemikalie in Plastik, wie Polystyren, synthetischen Gummi und Latex gebildet wird.

Während des Zweiten Weltkrieges war Styrolproduktion an seiner Spitze in den US wegen einer Notwendigkeit am synthetischen Gummi, wie die Majorität des Naturkautschuk Bereiche produzierend vom Japaner zu der Zeit gehalten wurden. Ein Ersatz wurde geheim gebildet, indem man ein Copolymer des Butadiens und des Styrols produzierte, die als Regierungs-Gummi-Styrol bekannt sind (GRS). Bis zum den Mid-1940s überstieg GRS Produktion zweimal das Niveau der Naturkautschukproduktion vor dem Anfang des Krieges. Während des Krieges wurde dieses Material hauptsächlich benutzt, um Gummireifen für das Militär herzustellen. Jedoch blieb diese Erfindung den Kurs, da GRS noch in der Herstellung aller Arten Gummireifen in den US heute verwendet wird.

In anderen Industrien wird Styrol benutzt, um alle Art von den Produkten zu bilden, die von den Schuhen bis zu Gummischutzträger für Teppiche reichen. Jedoch wird dieses Material auch benutzt, um die Teile für Autos und Boote herzustellen und plombiert Rohre, Fiberglas, Isolierung, etwas Baumaterialien und elektrische Bestandteile. Es wird auch verwendet, um trinkende Plastikschalen und Nahrungsmittelvorratsbehälter herzustellen.

Styrol hat wenig wenn überhaupt Umweltbelastung, da es schnell im Freien vermindert und vom Boden und vom Wasser verdunstet. Jedoch sind bestimmte Gesundheitsrisiken des Styrols gemerkt worden. Für eine Sache betrachtet die internationale Agentur für Forschung auf Krebs Styrol, ein vermutetes Karzinogen zu sein. Anders als die direkte Behandlung kann Aussetzung zu dieser Substanz von der Inhalierung des Automobilauspuffs, des Zigarettenrauches und des Seins um Baumaterialien auftreten, die Styrol enthalten. Zusätzlich kann Styrol als die Anwendung einer Fotokopiemaschine freigegeben werden oder ausgelaugt worden als, Nahrungsmittel essend, in einem Polystyrenbehälter verpackte.