Was ist Taktabstands-Durchmesser?

Taktabstandsdurchmesser ist ein Ausdruck, der verwendet wird, um Maße des Durchmessers eines Zahnrades oder der Schraube using Taktabstandspunkte zu nehmen. Taktabstandspunkte auf einem Zahnrad konnten gefunden werden, wenn eine gerade Gerade von zwei der Zähne des Zahnrades aufgestellt wurden, die nebeneinander gelegen sind und die zwei Linien durch eine Kurve angeschlossen wurden. Im Falle eines Zahnrades oder eines Kettenrades werfen misst im Allgemeinen den Abstand zwischen Zähnen.

Im Falle einer Schraube wird der Taktabstand durch eine gerade Geraden durch den Schritt der Schraube gezeigt. Schritt ist der Ausdruck für die Spiralen entlang dem Ende einer Schraube, die erlauben, dass sie in ein Stück Holz eingesetzt wird. Der Schritt hält die Schraube in place.

Der Taktabstandsdurchmesser für eine Schraube, häufig benannt der Gewindetaktabstandsdurchmesser, fällt zwischen dem Maß des Hauptdurchmessers des Schrittes und des kleinen Durchmessers. Der Hauptdurchmesser ist das Maß des Schrittes an seinem größten Punkt. Wenn ein Kreis um die Außenseite der Schraube lief und entlang den äußeren Rändern des Schrittes glitt, würde dieser den Hauptdurchmesser markieren. Der kleine Durchmesser ist auch das Maß eines eingebildeten Kreises, gleichwohl dieser Kreis um das innere Teil des Schrittes läuft, in dem er stoppt sich zu drehen und der massive Zylinder der Schraube wird.

Zahnräder einerseits messen nicht Taktabstandsdurchmesser ebenso, obwohl die Konzepte ähnlich sind. Ein Zahnrad besteht einem Taktabstandsdurchmesser und aus einem äußeren Durchmesser. Der äußere Durchmesser ist der Abstand über einem eingebildeten Kreis, der die Außenseite des Zahnrades umhergeht. Wenn ein Stück Schnur um das Zahnrad entlang der Oberseite der Zähne gesetzt wurden und nicht in die Abstände zwischen Zähne eintauchten, würde dieses der äußere Durchmesser sein.

haben Kettenräder und Zahnräder äußere Durchmesser und Taktabstandsdurchmesser. Der Taktabstandsdurchmesser, manchmal benannt der Taktabstandskreisdurchmesser, denn Zahnräder und Kettenräder wird gemessen, als ob ein Kreis um das Zahnrad lief und durch ungefähr die Mitte jedes Zahnes anstelle über von der Oberseite überschritt. Um das Maß genau zu finden, einen Kreis zwischen jedem Zahn auf dem Zahnrad sich vorstellen das den Abstand füllt und ungefähr mit der Oberseite des Zahnes des Zahnrades übereinstimmt. Von der Mitte von einem dieser Kreise zur Mitte des Kreises herüber von ihm direkt messen und dieses Maß ist der Taktabstandskreisdurchmesser.