Was ist Tallöl?

Tallöl ist eine dunkle gelbe Substanz, die vom chemischen Zermahlen des Kiefernholzes abgeleitet wird. Es besteht aus einer Mischung der Harze, der Fettsäuren, der Sterine, des Spiritus und etwas anderer nicht saurer Materialien. Die Viskosität dieses öligen Rohstoffs kann groß sich unterscheiden. Sie kann in seiner rohen Form verwendet werden oder verarbeitet werden und verwendet werden, um zahlreiche Produkte wie Seife, Tinten und Chemikalien zu produzieren.

Die Chemikalie, die bezieht zermahlt normalerweise mit ein, hölzerne Späne zu kochen in eine chemische Mischung, die als Alkohol bekannt ist. Das Handeln dies produziert eine Art seifiges Material, das Harzen und aus Fettsäuren besteht, unter anderem. Wenn dieser Prozess komplett ist, ist der Alkohol normalerweise schwarz und muss von der Masse getrennt werden. Dieses seifige Material kann vom schwarzen Alkohol dann mechanisch getrennt werden. Wenn Schwefelsäure und Hitze dem Material hinzugefügt werden, wird es grobes Tallöl.

Die Verarbeitung dieser Substanz kann zu die Produktion der zahlreichen Produkte führen. Es gibt vier, die allgemein sind. Wenn das Rohöl destilliert wird und der Harzgehalt über 10 Prozent ist, gekennzeichnet er häufig als Tallölharz. Diese Substanz wird benutzt, um Gummi, Tinten und Kleber zu bilden.

Wenn das Rohöl verfeinert wird und der Harzgehalt ist 10 Prozent und weniger bekannt das resultierende Produkt als Fettsäure des Tallöls. Diese Fettsäure wird in den Farben, in den Reinigungsmitteln und im Linoleum benutzt. Diese Art der Fettsäure gilt häufig als besser als die, die von den Tier- und Pflanzenölen abgeleitet werden. Ein Vorteil ist, dass die Endprodukte, die mit dieser Substanz produziert werden, neigen, Farbton und Viskosität verbessert zu haben.

Destilliertes Tallöl und Tallöltaktabstand werden auch aus dem groben Produkt produziert. Das destillierte Produkt wird für Ölfeldchemikalien, Kraftstoffzusätze und Schichten benutzt. Taktabstand wird wie ein Kleberemulsionsmittel und Produkte wie Chemikalien und biologische Brennstoffe zu bilden benutzt.

Tallöl auch ist durch einiges als alternativer Brennstoff vermarktet worden. Es gibt Ansprüche, dass es biodegradierbar und aus auswechselbaren Betriebsmitteln produziert ist, also es für die Umwelt als Fossilienbrennstoffe besser ist. Ansprüche sind auch geltend gemacht worden, dass diese Substanz in Verbindung mit Fossilienbrennstoffen und biologischen Brennstoffen benutzt werden kann, oder sie benutzt werden kann, um sie in Kraftstoff-brennenden Systemen vollständig zu ersetzen.

Einige zermahlende Anlagen verkaufen nicht dieses Produkt. Dieses wird häufig als eine unklug ignorierte Einkommensquelle angesehen. Das Entfernen des Materials, das Tallöl kann Profite positiv beeinflussen bildet und es kann Maschinerieleistung auch erhöhen.