Was ist Teer-Papier?

Teerpapier ist ein wasserdichtes dieses Baumaterial Aufschläge als Underlayment im Hochbau. Es funktioniert als Dampfsperre, indem es verhindert den Eintritt der Feuchtigkeit sowie die Lieferung einer Dünnschicht des Schutzes gegen Luftfluß. Das Teerpapier, auch genannt Dachfilz, wird von den Zellulosefasern, von den Glasfasern oder vom Polyester-Vlies, das in dünne Blätter zusammengedrückt wird gebildet. Die Blätter werden mit Teer oder Asphalt behandelt, um sie wasserdicht zu bilden. Teerpapier ist gewöhnlich unter Dachschindeln, Außenabstellgleis und Hartholzfußböden angebracht.

Verkauft in den Rollen der verschiedenen Breiten, ist Gewichte und Längen, Teerpapier billig und in den Hauptverbesserungsspeichern und in den Aufbau-Versorgungsmaterial-Anschlüssen leicht verfügbar. Die allgemeinsten Größenrollen sind 3 Fuß (0.9144 Meter) weit durch 50 oder 100 Fuß (ungefähr 15.25 oder 30.5 Meter) lang. Sie kommt in entweder 15 Pfund, oder 30 Pfund (6.8 - oder 13.6 Kilogramm) Gewichte.

Die Gewichtkennzeichnung bedeutet das Gewicht von 100 Quadratfuß Teerpapier. Das Teerpapier 15 lbs (6.8 Kilogramm) ist weniger haltbar als das Papier 30 lbs (13.6 Kilogramm) und wird in den weniger kritischen Bereichen wie Wänden und Fußböden verwendet. Teerpapier wird manchmal mit Sand beschichtet, um zu verhindern, dass er an sich während auf der Rolle festhält.

Der Prozess der Installierung des Teerpapiers wird Teerpapierdach genannt. Er ist gewöhnlich auf Dächer über dem Vor-dach vor der Installation der Dachschindeln oder -kieses angebracht. Wenn man Regen fährt, ist es möglich für Wasser, unter Schindeln gedrückt zu werden. Der Teer, der Papier ist, arbeitet als Sekundärverteidigungslinie und verhindert, dass das Wasser die hölzerne Innenstruktur erreicht.

Teerpapier wird auch aufgetragen, wie, umhüllend auf Außenwänden. Es ist unter das Abstellgleis angebracht. Dieses verhindert nicht nur, dass Wasser die hölzerne Innenstruktur erreicht, aber es hilft auch, den Verlust der erhitzten oder abgekühlten Innenluft zu verhindern. Teerpapier wird manchmal als Dampfsperre und Polsterung unter hölzernen Fußböden benutzt, Halten des Sub-floor trocken und Helfen, zu verhindern, dass hölzerne Fußböden quietschen.

Teerpapier kann helfen, ein Gebäude zu schützen, wenn Außenelemente verloren sind oder beschädigt werden. Zum Beispiel wenn ein Schindel während eines Sturms weggeblasen wird, kann das zugrunde liegende Teerpapier das Vor-dach schützen, bis der Schindel ersetzt ist. Obgleich Teerpapier eine kosteneffektive Weise ist, eine zusätzliche Schicht Schutz zu bieten, ist es nicht das beständige Wetter. Es verschlechtert wenn das links, das für ausgedehnte Zeitabschnitte herausgestellt wird. Herausgestelltes Teerpapier sollte so bald wie möglich bedeckt werden, um ihm zu helfen, seine Vollständigkeit zu behalten.