Was ist Titanlegierung?

Titanlegierung ist ein metallisches Material, das Titanmisch- mit anderen Metallen, normalerweise kleinen Quantitäten aus Palladium, Vanadium, Aluminium und/oder Zinn besteht. Diese Metalle stellen verbesserte Eigenschaften über reinem Titan, wie Korrosionsbeständigkeit, guter Schweißbarkeit (fabricability), Stabilität und Stärke bei erhöhten Temperaturen zur Verfügung. Reines Titan ist sehr hart, das es bilden kann anfechtend, um zu schweissen und zu formen.

Die einzige typische Anwendung für reines Titan ist orthopädische und Zahnimplantate, während die Myriade andere Anwendungen des Titans, einschließlich Luftfahrttechnik, Hochtemperaturmaschinen, medizinische und Marineverarbeitung und Gebrauchtitanlegierung der athletischen Ausrüstung. Viele Legierungen anderer Metalle enthalten auch kleine Mengen des Titans, aber diese gelten sie nicht als Titanlegierungen, es sei denn Titan die Majorität der Substanz bildet.

Titan gilt häufig als ein Wundermetall für sein hochfestes und Leichtigkeit. Über so starkes wie Stahl und zweimal so stark wie Aluminium, ist Titan das 45% Feuerzeug als der Stahl und nur 60%, die schwerer als Aluminium sind. Es hat auch den Nutzen des Seins phasenfrei mit dem menschlichen Körper und lässt es Ideal für medizinische Implantate wie Stifte gebrochene Knochen zusammenhalten. Jedoch haben seine hohen Kosten seinen Gebrauch begrenzt.

Titan ist in der Kruste der Masse verhältnismäßig allgemein, bildet ungefähr 0.57% (das 9. allgemeinste Element), aber extrahiert es von seinen Erzen -- der Mineralien Rutil (TiO2), Ilmenit (FeTiO3) und Sphene (CaTiSiO5) -- kann kostspielig sein, wegen des erforderten Einganges der hohen Hitze. Das elementare Titan war erstes nur lokalisiert in seiner reinen Form 1910, als Jäger Matthew-A. TiCl4 mit Natrium an 800° C (1472° F) erhitzte.

Es gibt 38 allgemeine Arten Titanlegierung, aber die typische Mischung ist das 90% Titan, das 6% Aluminium und das 4% Vanadium. Diese Mischung wird Grade 5. genannt. Es gibt Titangrade 1 bis 38, wenn 38, sind, kürzlich erfunden. Die Grade zeigen nicht Stärke an, oder alles, werden sie gerade als einfache Referenz benutzt, obwohl die früheren Grade die allgemein waren produziert zu werden ersten. Titan des Grades 5 ist alias Titan 6AL-4V, das als verwendbar für Militärgebrauch gilt. Dieser Grad der Titanlegierung ist in den Anwendungen bis zu 400° C (752° F) beständig, wenn die stereotypische Anwendung in den Flugzeugturbinen ist, die sehr sich schnell drehen und sehr heiß erhalten.

Außer dem Sehen des weit verbreiteten Gebrauches in der Militär-Hardware, kann Titanlegierung in den Verbindungsstangen in den Spitzenautomobilen wie Porsche und Ferrari gefunden werden. Das Vorhandensein dieser Metalle ist ein Teil von, was diese Autos so teuer herstellen kann, aber auch zuverlässig und fähig zu den großen Geschwindigkeiten. Ein Ähnliches Spitzenmaterial fand in den erstklassigen Produkten ist Carbonfaser.