Was ist Tyrian Purpur?

Tyrian Purpur ist eine purpurrote Färbung, die historisch von den Schalentieren in der Klasse Murex extrahiert wurde, die das seichte Wasser vom Mittelmeer bewohnt. Diese Färbung wurde ein Statussymbol in der alten Welt, da sie schwierig und Zeit raubend war zu erreichen, und sie kam, als Symbol der Abgabe benutzt zu werden, weil nur Abgabe es sich leisten könnte. Heute wird eine Vielzahl der synthetischen Färbungen anstatt verwendet, und tatsächlich ist die Formel und der Prozess für die Herstellung des Tyrian Purpurs verloren worden, obgleich einige Leute versucht haben, diese historische Färbung zu wiederholen.

Die Phöniziere werden geglaubt, die ersten gewesen zu sein, zum des Tyrian Purpurs, in der Stadt des Reifens zu bilden, für die diese Färbung genannt wird. Die ersten Hinweise auf Tyrian Purpurdatum zu herum 1600 BCE und durch 400 BCE, die Färbung “fetching sein Gewicht im Silber, † nach Ansicht der zeitgenössischen Historiker. Legende hat es, dass Tyrian Purpur zufällig entwickelt wurde, wenn eine Hundespitze in ein Schalentier und freigegeben der Färbung, anregendes Interesse, an, die Färbung zu verwenden, um Gewebe und Kosmetik zu färben.

Dieser Farbton des Purpurs wird auch manchmal königliches Purpur oder imperiales Purpur genannt. Wenn Sie an diese Farben denken, denken Sie vermutlich an ein reiches, tiefpurpurn mit vielem Blau in ihm. Tyrian Purpur war wirklich viel näeher an Magenta in der Farbe, wenn die rohe Färbung wie “clotted Blut aussieht, † entsprechend Plinius der Älteste, der über das Herstellungsverfahren Tyrian Purpur schrieb. Diese Färbung war colorfast, ein ungewöhnliches Merkmal für Färbungen der Zeit und nicht-Verblassen.

Um Tyrian Purpur zu bilden, mussten Leute Tausenden Schalentiere ernten und sie vor der Extrahierung einer Schleimabsonderung teilweise zerlegen lassen, die durch die Mollusken produziert wurde. Diese Absonderung wurde weiter in einer Reihe von Schritten verarbeitet, die bekannt nicht heute, obgleich der Schauplatz der Verarbeitung scheint, einen Effekt auf der Farbe der Färbung gehabt zu haben, wenn die Leute verarbeiten, im Farbton oder in der Sonne für spezifische Farben und, dass sie für ultraviolette Strahlung empfindlich war, mindestens in den Anfangsstadien vorschlagen.

Diese Färbung ist nicht erfolgreich wiederholt worden, obgleich Leute mit einer Strecke der Farben aufgekommen haben, die Tyrian Purpur approximieren konnten. Beweis zeigt, dass die Phöniziere alles aus einem hochroten Rot zu einem Indigoblau using die Murexabsonderungen produzierten und vorschlugen, dass eine Vielzahl von Verfahrenstechniken vermutlich verwendet wurde. Während wir möglicherweise nicht in der Lage sein können, Tyrian Purpur zu reproduzieren, lebt der Ruhm der Farbe zweifellos an.