Was ist UVwasser-Filtration?

Ultraviolette (UV) Wasserfiltration ist ein Reinigungprozeß, der künstlich verursachtes UV-Licht benutzt, um biologische verunreiniger wie Krankheitserreger und Mikroorganismen in einer Wasserversorgung zu töten. Eine populäre Methode für die Desinfizierung des Wassers, UVfiltration gilt die als sicherste und zuverlässigste Technik für das Beseitigen der Mikroorganismen wie Salmonellen, koliformes und Escherichia Coli. Abhängig von Notwendigkeit können UVwasserfiltrationmaßeinheiten nur eine Wasserversorgung als Ganzes oder das behandeln, das verwendet wird.

Während des Reinigungprozesses überschreitet Wasser durch die Strahlen, die von einer UVbirne ausgestrahlt werden, die in einem lichtdurchlässigen, Schutzüberzug eingeschlossen wird. Während das Wasser durch den Flussraum sich bewegt, saugt es die UVstrahlen auf. Wenn die Organismen im Wasser oben die Strahlen tränken, wird ihr genetisches Material geändert und beseitigt ihre Fähigkeit zu reproduzieren. Ohne die Fähigkeit zu reproduzieren, gilt den Organismus die Toten und als sein Risiko, die beseitigt werden.

Es gibt zwei Ausdrücke, die allgemein mit UVwasserfiltrationsystemen verbunden sind: Dosierung und UVT. Dosierung bezieht sich die Menge der auf ultravioletten Energie benötigt, um verunreiniger und Mikroorganismen im Wasser zu zerstören. Entsprechend Industriestandard wird eine Frequenz von 254 Nanometern verwendet, um Desinfektion zu erzielen. UVT, ultraviolette Beförderung, ist häufig benutzt, als die Diskussion der Menge des UVlichtes Wasserstrom eindringen musste.

Die Regelung der UVwasserfiltrationsysteme ist entschlossen und durch Regierungsorganisationen, wie das EPA und das Konsumgut und die Sicherheits-Kommission in den Vereinigten Staaten und Labors des hochwertigen, Privatsektors überwacht. NSFInternational, eine not-for-profit Organisation, ist eins der weithin bekanntesten Labors, zum der Standards für Hauptwasserbehandlungmaßeinheiten einzustellen. Alle UVfiltrationmaßeinheiten werden bestätigt, um NSF-Standard 55 zu entsprechen, der spezifisch für ultraviolette mikrobiologische Wasserbehandlungsysteme geschrieben wurde.

Zwei Arten UVwasserfiltrationsysteme sind handelsüblich. Ein Punkt-voneintragung System behandelt das Wasser an seiner Quelle und reinigt das Wasser, bevor es den Hahn erreicht. Das andere UVwasserfiltrationsystem, benannt Punkt-von-verwenden, sind ein Filter, dem Attachés zum Hahn und nur Wasser reinigt, das benutzt wird.

Punkt-von-Eintragung und Punkt-von-verwenden Systeme, beide betrachteten Filtrationsysteme der Kategorie A, sind entworfen, Mikroorganismen zu entfernen und Wassersafe für Verbrauch herzustellen. Systeme der Kategorie B sind eine Teilmenge von Punkt-von-verwenden die Systeme, die nur für den zusätzlichen Gebrauch von Entfernen der zusätzlichen verunreiniger eingesetzt werden, die der Anfangsdesinfektion folgen, die durch ein Primärfiltrationsystem geleitet wird.

Ultraviolette Systeme besitzen Nachteile. Die Systeme sind nicht genügend genug, Parasiten wie Giardiasis duodenalis und Cryptosporidium zu töten, die beide von den biologischen verunreinigern wie den menschlichen und Tierrückständen entstehen. UVfiltrationsysteme werden nicht mit der Fähigkeit ausgerüstet, um Sedimente, nämlich Eisen weg zu waschen. Es sei denn ein Sekundärfiltrationsystem angebracht ist, um heraus zu entleeren, sedimentieren, häufige Filteränderungen werden angefordert.