Was ist Umesterung?

Umesterung ist ein organischer Prozess, in dem die Kombination eines Spiritus mit einem Ester einen anderen Spiritus produziert. Der Prozess kann den Zusatz eines Katalysators erfordern, die Änderung zu erleichtern. Die Katalysatoren, die benutzt werden, um diesen Übergang zu verursachen, können entweder eine Säure oder eine Unterseite sein. In einigen Fällen wird ein Katalysatorenzym benutzt, um den Prozess zu beginnen.

Der chemische Prozess, durch den Umesterung stattfindet, ist ziemlich rudimentär. Ester von Spiritus werden gebildet, indem man eine Säure mit einem wasserbasierten Spiritus kombiniert und dann die Mischung destilliert, um das Wasser zu entfernen. Wenn ein Spiritus und ein Ester mit einem Katalysator kombiniert wird, der sauer sein kann, niedrig, oder enzymatisch in der Natur, beginnt sie eine chemische Reaktion. Der Katalysator spendet oder erntet ein Proton abhängig von, ob er säurehaltig oder grundlegend ist. Diese Änderung verursacht die organische Gruppe R " des Spiritus zu den Schalterplätzen mit der organischen Gruppe R des Esters. Das Resultat ist ein neuer Ester und ein Spiritus.

Umesterung wird für viele verschiedenen Zwecke verwendet. Die Ester, die hergestellt werden, sind häufig wohlriechend und werden verwendet, um Duft und Duftstoffe zu bilden. Die Spiritusprodukte können benutzt werden, um Kraftstoff für Ausrüstung und für weitere chemische Reaktionen zur Verfügung zu stellen. In einigen Fällen wird der Prozess auch verwendet, um Herbizide und andere industrielle Stärkenchemikalien zu verursachen.

Ein vom besseren - bekannte Beispiele dieses chemischen Prozesses ist in der Kreation des Biodiesels. Biodiesel ist ein chemisches Mittel, das durch die Umesterung des Pflanzenöls gebildet wird. Die Triglyzeride oder das Fett, im Öl werden in verwendbaren Kraftstoff durch den Prozess umgewandelt. Diese Form der Umesterung ist benutzt worden, um Biodiesel zu verursachen, um große Träger in einigen Ländern, sogar vor dem Zweiten Weltkrieg zu tanken.

Die Umesterung des Biodiesels ist eine enzymatische Form des Prozesses. Das erste Patent auf dem Prozess wurde zu Colgate in den fünfziger Jahren herausgegeben, aber Forschung wurde auf der Technik lange vorher dieses Datum geleitet. Viel der frühen Forschung in die Umesterung des Biodiesels geht hinsichtlich der Vierzigerjahre zurück, als die Kriegbemühungen der US auf das Finden der schnellen Wege, Glyzerin für Explosivstoffe zu produzieren gerichtet wurden.

Forschung ist auch in den Reich der Biolipidumesterung geleitet worden. Fachkundiges Methanol ist in einer Laboreinstellung using Biolipide und diesen chemischen Prozess produziert worden. Forscher sind in der Lage gewesen, Hochtemperaturen und Druckregulierung zu verwenden, um den Prozess in diesen Biolipidmitteln zu verursachen.