Was ist Vorspannung?

Die Vorspannung des Ausdruckes bezieht gewöhnlich eine auf elektrische Gebühr, die am Gatter oder an der Unterseite eines Transistors oder elektronischen des Vakuumschlauches angewendet. Diese angewandte Spannung veranlaßt den Bestandteil, leitend zu werden, dadurch sieführt sieführt elektrischen Strom durch seine Kollektor- und Emitterstadien. Die Menge des Stroms geführt durch den Bestandteil auch zusammenhängt direkt mit der Menge der Vorspannung angewendet ewendet. Abhängig von der Art des Transistors, ist diese Spannung entweder Positiv oder negativ und gekennzeichnet als eine Vorwärts- oder Gegenmagnetisierung. Vorspannungen verwendet folglich, um die elektronischen AN/AUS Bauelemente zu schalten, sie zu halten Active oder die Menge des gegenwärtigen Überschreitens durch sie zu steuern.

Transistoren haben gewöhnlich drei Punkte: ein Kollektor, ein Emitter und eine Unterseite oder ein Gatter. Der Weg zwischen dem Kollektor und dem Emitter kann als die Straße gesehen werden, die durch elektrischen Strom benutzt, um durch den Transistor zu überschreiten. Die Unterseite dann sein ein Drehkreuz oder ein Gatter über dieser Straße, die benutzt, um den Verkehr und die Vorspannung zu steuern der Gatterschutz, der das Gatter öffnet, um Verkehr überschreiten zu lassen und steuert die Verkehrsbelastung überschreiten durch das Gatter. Die Richtung des gegenwärtigen Flusses ist auch ein variabler Faktor in der Transistortheorie; allgemeine Unterseite, Kollektor oder Emitterkonfigurationen dürfen verschiedene Endergebnisse erreicht werden. In allen Konfigurationen zwar, ist es die Vorspannung, die den Fluss des Verkehrs ordnet.

Indem sie die Vorspannung steuern, können Stromkreisentwerfer Vermittlungsaufgaben mit Transistoren und Vakuumschläuchen nicht nur zulassen aber können die Menge des Stroms auch verweisen geführt zu anderen Teilen des Stromkreises. Diese Eigenschaft erlaubt den Gewinnfaktor oder die Verstärkung eines sehr fein gesteuert zu werden Transistors. Ob der Transistor durch die Vorspannung angeschalten oder fern gehalten, bis er leiten muss, kann indem das Anwenden von Vorwärts- oder Gegenmagnetisierungsspannungen gesteuert werden. Dieser Effekt erzielt, indem man die Polarität der angewandten Spannung justiert. Dieses zulässt einen großen Seitenrand der Flexibilität in, wie Transistoren in den elektronischen Stromkreisen angewendet.

Transistoren und Vakuumschläuche sind- einige der grundlegendsten und grundlegend wichtigsten Bausteine der Wissenschaft von Elektronik. Ihre einzigartige, flexible Schaltung oder gegenwärtigen steuerneigenschaften sind zu den meisten elektronischen Stromkreisen kritisch und gebildet die Basis von viel der Zuführung, die im Feld der elektronischen Technik gebildet worden. Diese extrem nützliche kontrollierbare Schaltungsfähigkeit ermöglicht durch die kontrollierte Anwendung von schrägem gegenwärtigem und bildet die Vorspannung ein wesentlichen Bestandteil der Transistortheorie.