Was ist Zahnrad-Geschwindigkeit?

Zahnradgeschwindigkeit ist ein Maß von, wie schnell ein Zahnrad spinnt, häufig in Beziehung zu den Umdrehungen anderer Zahnräder. Die relative Größe der Zahnräder in einem übersetzten System ist ein sehr hochstrukturierter Faktor. Dieses ist, weil Zahnräder in der Lage sind, Energie von einem System in andere zu bringen. Die Größe der Zahnräder beeinflußt direkt die Zahnradgeschwindigkeit, die direkt die Menge von Energie verschoben von einem Bereich des Systems auf andere beeinflußt. Zahnradgeschwindigkeit ausgedrückt im Allgemeinen in den Revolutionen pro Minute (RPM) oder als Verhältnis zu einem anderen System en.

Die Grundlagen der Zahnradumdrehung sind wirklich ziemlich einfach. Da Zahnräder blockierenzähne haben, gezwungen sie, um mit einer konstanten Geschwindigkeit umzuziehen. Wenn ein Zahnrad stoppt, alle weiteren verbundenen Zahnräder so tun. Dieses stoppt der Reihe nach jedes Zahnrad, das, sie an, das sogar noch mehr stoppt, und so weiter angeschlossen. Die einzige Alternative zum Stoppen ist ein mechanischer totalausfall; die gear’s Zähne abbrechen n oder das Zahnrad selbst kommt auseinander.

Zu die Zahnradgeschwindigkeit von zwei festzustellen zusammenschielt die Zahnräder schielt, alle eine Person muss tun ist ihre Zähne zu zählen. Wenn das angetriebene Zahnrad 25 Zähne hat und das verschobene Zahnrad 50 hat, dann ist das Zahnradverhältnis 25:50 oder 1: 2. Eine Umdrehung des angetriebenen Zahnrades ist bis Hälfte einer Revolution des Antriebszahnrades gleich. Dies heißt die angetriebenen Zahnradbewegungen zweimal so schnell wie das Antriebszahnrad, und da die Zahnräder unwiderruflich angeschlossen, wird es immer.

Dieses Verhältnis ausdrückt nicht nur Zahnradgeschwindigkeit, aber Energie außerdem em. Da das angetriebene Zahnrad schneller als das Antriebszahnrad dreht, führt es mehr Energie in das System. Die Energie das angetriebene Zahnrad bildet in zwei Umdrehungsgleichgestellten die Energie, die das größere Zahnrad in einem bildet, also multipliziert es seine vorhandene Energie mit zwei. Deshalb bringen unterere Zahnräder in einem Auto mehr Energie auf die Räder; die langsam-bewegenden niedrigen Zahnräder haben mehr Energie als die schnelleren beweglichen hohen Gänge. Die engine’s Energie multipliziert mit dem Verhältnis des Getriebesystems.

Die andere allgemeine Weise des Ausdrückens von Zahnradgeschwindigkeit ist U/min. Dieses ist normalerweise ein recht direkter Prozess, der mit.einbezieht, zu zählen, wieviele Revolutionen ein Zahnrad in einer Minute oder im Finden bildet, wie lang es nimmt, um eine Umdrehung und das Multiplizieren oder die Unterteilung dieser Zahl in eine Minute zu bilden. Wenn ein Zahnrad 1.5 Umdrehungen pro Sekunde bildet, dann multiplizieren der Benutzer einfach den, um zu finden, dass es eine U/min von 90 hat. Wenn es eine Umdrehung alle vier Minuten bildet, dann teilen der Benutzer, um seine U/min von .25 zu finden.