Was ist biologischer Brennstoff?

Biologischer Brennstoff ist Kraftstoff, der vor kurzem tote Angelegenheit im Vergleich mit dem alten Material enthält, das Fossilienbrennstoffe bildet. Er kann von den Materialien wie Anlagen-, tierischem Fett, Öl und Zucker gebildet werden. Der Kraftstoff kann von spezifisch gewachsenen Algen auch erzeugt werden. Er ist ungiftig biodegradierbar, auswechselbar, und.

Wenn man biologischen Brennstoff herstellt, gemischt Spiritus, wie Äthanol oder Methanol, mit biologischer Angelegenheit, um die chemische Reaktion zu verursachen, die ihm energieerzeugende Eigenschaften gibt. Der Kraftstoff kombiniert gewöhnlich mit Dieselkraftstoff. Der Prozentsatz des biologischen Materials in dieser Art der Mischung kann überall von fünf bis 50 Prozent der Flüssigkeit, abhängig von der Praxis der Region sein, die den Kraftstoff erzeugt.

Es gibt einigen behaupteten Nutzen zur Anwendung des biologischen Brennstoffes. Eins von den vorstehendsten ist, dass es die Notwendigkeit am nicht erneuerbaren Fossilbrennstoff verringert. Seine Primärelemente können gewachsen werden, ob über Bearbeitung der Algen oder der Nichtlebensmittelgetreide- oder Tierzüchtung. Biologischer Brennstoff ausstrahlt auch ein untergeordnetes des Kohlendioxyds als traditionelle Kraftstoffe le. Der Kraftstoff anzündet bei einer viel höheren Temperatur als Fossilienbrennstoffe $ und so erhöht seine Sicherheit, obwohl er in den kälteren Klimata problematisch auch sein kann.

Eine Form biologischer Brennstoff ist Bioethanol. Dieser Kraftstoff verursacht über die Gärung des Zuckers abgeleitet von den Anlagen. Obwohl er an seinen Selbst als Energiequelle arbeiten kann, geneigt er, als Zusatz häufiger verwendet zu werden, um die schädlichen Umweltfolgen des Brennens des Benzins zu verringern.

Biologischer Brennstoff kategorisiert normalerweise in vier Erzeugungen Entwicklung. Die erste Generation benutzt gewöhnlich für Biodiesel. Sie mit.einschloß Bestandteile wie tierisches Fett, Zucker und, am allgemeinsten, grobes Pflanzenöl grobes. Biologischer Brennstoff des zweiten Erzeugung konzentrierte auf die Entwicklung der Körper oder Lebendmasse, um Kraftstoff zu verursachen. Auf dem Bauernhof produzierte, energiereiche Algen waren der Primärfokus der dritten Generation. Der vierten Generation Entwicklung verwendet den angesammelten Fortschritt der vorhergehenden Erzeugungen, um Kraftstoff zu verursachen.

Während die Produktion des biologischen Brennstoffes einiges ökonomisches hat, umweltsmäßig und soziale Nutzen, gewesen es auch die Quelle von etwas Kontroverse. Zwar verbessert die Qualität des Kraftstoffs fortwährend, es kann in bestimmten Trägern noch schlecht durchführen. Es gewesen auch schwierig für Entwickler des Kraftstoffs, ein Produkt der gleich bleibenden Qualität zu erzeugen. Andere Gruppen geäußert Interesse, dass wachsende Getreide für Kraftstoff die Betriebsmittel der Landwirte belasten, die Nahrungszufuhren auch wachsen müssen. Es gegeben auch Interessen, dass die exponentiale Zunahme der Getreide für Kraftstoffversorgungen seine eigenen negativen Umweltfolgen hat.