Was ist chirurgischer Stahl?

Chirurgischer Stahl ist eine Art Edelstahl, der zu den chirurgischen Anwendungen besonders gut angepasst ist. Die gleichen Eigenschaften, die bilden, pflanzt er populär im, Operationßaal auch geführt zu haben, um nach chirurgischem Stahl in den piercing Schmucksachen des Körpers und in der Körperänderung zu verlangen ein. Einige Stahlhersteller produzieren chirurgischen Stahl, wenn die zahlreichen Firmen eine Strecke von den chirurgischen Stahlprodukten bilden, von verschiedenen Graden Härte und Dehnfestigkeit, abhängig von den exakten Bestandteilen in der benötigten Legierung.

Wie andere Edelstahlprodukte widersteht chirurgischer Stahl, zu beflecken, aber er widersteht auch Korrosion, die im Operationßaal kritisch ist. Chirurgische Instrumente werden einer Vielzahl der rauen Seifen und der Reinigungsmittel, zusammen mit intensiver Hitze von den Autoklaven unterworfen, also müssen sie in der Lage sein, schwerem Gebrauch zu widerstehen. Chirurgischer Stahl ist auch sehr schwierig zu verkratzen, ein eindeutiger Vorteil in den chirurgischen Instrumenten, weil ein Kratzer ein Hafen für Bakterium werden kann, die auf Patienten gebracht werden könnte.

Harter chirurgischer Stahl der marensitic Art wird für Instrumente benutzt. Dieser Stahl nimmt Ränder sehr gut, und zu entkeimen ist einfach zu säubern, und Handgriff. Weicherer austenetic chirurgischer Stahl wird für chirurgische Implantate benutzt. Gewöhnlich wird chirurgischer Stahl in den Implantaten, die bedeutet werden, um temporär zu sein, wenn die Titanmaterialien in den dauerhaften Implantaten verwendet sind eingesetzt.

Der menschliche Körper reagiert selten mit chirurgischen Stahlimplantaten, aber er geschieht. Bestandteile wie Nickel in der Legierung können Leutekranken manchmal bilden, und dieses ist einer der Gründe, warum chirurgischer Stahl im Allgemeinen nur für temporäre Implantate empfohlen wird. Chirurgischer Stahl ist auch in der Lage, mit dem Druck fertig zu werden und bildet es nützlich für Implantate, die Belastung erfahren können, wie die Schrauben, die in der orthopädischen Chirurgie benutzt werden.

Sie können den chirurgischen Stahl auch sehen, der in den Küchen, pharmazeutische Unternehmen und ähnliche Anlagen, wegen seiner Stärke und Korrosionsbeständigkeit beschäftigt wird. Andere Metalle konnten mit den Bestandteilen und mischenden Geräten reagieren und die Vollständigkeit der Fertigware möglicherweise kompromittieren.

Vom Gesichtspunkt der piercing Gemeinschaft des Körpers, appelliert chirurgischer Stahl wegen seiner niedrigen Reaktivität. Anders als Metalle wie Silber, wirkt chirurgischer Stahl selten auf piercing ein und verringert das Risiko der Infektion, Entzündung und arme heilende Resultate. Chirurgische Stahlkörperschmucksachen werden häufig zu der Zeit des Durchbohrens eingesetzt, zum des gesunden Heilens zu fördern, und chirurgischer Stahl ist das Metall der Wahl für die Implantate, die in der Körperänderung, dank seine niedrige Reaktivität benutzt werden.