Was ist das Glasieren Verbund?

Glasierendes Mittel ist ein Produkt, das in der Installation der Glasscheiben benutzt. Der Prozess der Ausstattung der Glasscheiben in ein Fenster, bekannt als glasierend, umfaßt das Anwenden des glasierenden Kitts, um eine gemütliche Dichtung zu verursachen, die Wasser abhält. Leute müssen häufig glasierendes Mittel ersetzen, wenn ein Fenster defekt ist, oder wenn altes Mittel beginnt zu knacken und abzuziehen. Für die Installierung der neuen Fenster, verwenden viele Leute völlig glasig-glänzende und vorhandene durchgehende Gebäudelieferanten der prehung Fenster, in diesem Fall sie gerade den Rahmen und das Fenster in Platz passen müssen, und brauchen nicht, um das Glasieren zu sorgen.

Historisch war glasierendes Mittel ein Kittprodukt, und traditionelle Kitte sind noch vorhanden. Es ist auch möglich, verschiedenes Gummi zu finden und die Produkte zu kalfatern, die für Gebrauch beim Fensterglasieren bestimmt. In allen Fällen muss das Mittel ein wenig einzigartig sein, weil es in der Lage sein muss, eine feste Dichtung zwischen zwei verschiedenen Oberflächen, dem Glas des Fensters und des Holzes, Plastik, Vinyl oder Metall des Rahmens herzustellen.

Wenn glasierendes Mittel zuerst angewendet, kann es etwas klebrig sein und an einem Tag zu einer Woche, abhängig von dem Produkt stufenweise vorbei enthäuten, damit es gemalt werden kann. Jedoch bleibt das glasierende Mittel flexibel, selbst nachdem es vorbei enthäutet, das ist wirklich ein vorteilhaftes Merkmal, weil es gibt, während Holzrahmen abschließen und erweitern und garantiert, dass die Dichtung um das Fenster nicht defekt ist. Dieses abhält Wasser t und verringert das Risiko der Form und der etwaigen Fäule um den Fensterrahmen.

Wenn glasierendes Mittel beginnt, weg zu knacken und abzublättern, kann es mit einem Kittschaber oder einem ähnlichen Werkzeug entfernt werden, damit eine neue Schicht des Mittels angewandt sein kann. Störrisches Mittel kann mit einem Werkzeug wie einem Haartrockner erhitzt werden, um ihn zu erweichen, wenn es nicht leicht gibt. Wenn man gebrochene Fenster ersetzt, ist es wichtig, das Glas, die glasierenden Punkte und das glasierende Mittel zu entfernen und unten versandet den Rahmen, um das Holz glatt zu machen, damit es mit einer neuen Schicht der Zündkapsel versiegelt werden kann, bevor man das Fenster ersetzt.

Sobald der Rahmen vorbereitet worden, kann eine Dünnschicht des glasierenden Mittels angewandt sein, bevor sie leicht das Glas in den Platz betätigt und mach's gut, um zu bestätigen, dass das Mittel gleichmäßig verbreitet. Dann können die glasierenden Punkte, die kleinen Metallclips, die benutzt, um das Glas in Platz zu halten, zum Rahmen angebracht werden, und eine andere Schicht des glasierenden Mittels kann angewendet werden, um das Glas und die glasierenden Punkte in Platz zu versiegeln. Einige Leute tun dies eigenhändig und tragen einen Handschuh, um ihre Finger vor scharfen Rändern zu schützen und die Verwirrung zu einem Minimum zu halten, während andere ein dünnes Kittmesser benutzen, um es anzuwenden. Dann sollte das glasierende Mittel kurieren lassen werden, bevor man den Fensterrahmen malt.