Was ist das Plastikherstellungsverfahren?

Das Plastikherstellungsverfahren bezieht sich die Reihe der auf Schritte, die erfordert werden, um Rohöl und Erdgas zu Plastikprodukte, wie Schalen, Schläuche, Rohre und Strohe zu machen. Es ist ein sehr schwieriger Prozess, der zuerst mit umwandelnöl und Erdgas in Kohlenwasserstoffmonomeren anfängt, die dann zusammen in die langen Ketten verbunden werden, die als Plastikplastik bekannt sind. Gegründet auf der Art der Monomeren verband zusammen, der Prozess kann eine Vielzahl der verschiedenen Arten des Plastikplastiks, wie Polyäthylenterephthalat (HAUSTIER), mit hoher Dichte Polyäthylen (HDPE) und Polyvinylchlorverbindung (PVC) produzieren.

Sobald diese Plastikpolymer-plastiken hergestellt worden sind, ist der folgende Schritt im Plastikherstellungsverfahren, diese einfachen Polymer-Plastiken in komplizierte Konsumgüter umzuwandeln. Die vier Subprozesse, die verwendet werden können, um dies zu tun, sind Spritzen, Strangpreßverfahren, Blasformen und Rotationsformteil. Jedes Plastikherstellungsverfahren produziert eine andere Art Plastikprodukt.

Spritzen ist ein Plastikherstellungsverfahren, worin Plastikpolymer-plastiken, die in Plastiktabletten zusammengedrückt worden sind, in eine Spritzenmaschine eingezogen werden. Diese Maschinen formen die Tabletten in die korrekte Form und addieren Zusätze, um ihnen die korrekte Farbe und die Beschaffenheit zu geben. Dieser Prozess produziert Plastikprodukte wie Butterwannen, Joghurtbehälter, Schliessen und Befestigungen.

Das Strangpresßlingmodellieren ist praktisch das selbe wie die modellierende Einspritzung, dadurch, dass es Plastiktabletten in Formen formt. Der Unterschied ist, dass dieser Prozess auch ein geformtes sterben, um der Plastikform einen Schlauch wie Form zu geben verwendet. Als solches wird dieses Plastikherstellungsverfahren verwendet, um Rohre, Schläuche und Drahtisolierung zu verursachen.

Blasformen ist ein schwierigeres Plastikherstellungsverfahren, das verwendet wird, um hohle Plastikprodukte mit einer Öffnung oder einem Ansatz herzustellen. Die zwei Arten des Blasformens sind EinspritzungBlasformen und StrangpresßlingBlasformen. Beide Prozesse, die Plastiktabletten zu Formen machend und Luft mit einbeziehen, in die Formen dann, einspritzend, um sie hohl zu bilden. Der Unterschied ist, dass EinspritzungBlasformen kleine Behälter nur produzieren kann, während das StrangpresßlingBlasformen isn’t begrenzt durch Größe.

Das vierte Plastikherstellungsverfahren, Rotationsformteil, ist das schwierigste und das teuer. Wie die anderen Prozesse macht es Plastiktabletten zu eine Form. Der Unterschied ist, dass die Form dann gedreht wird, um komplizierte hohle Formen zu verursachen. Wo Rotationsformteil vom Blasformen sich unterscheidet, ist, dass die hohlen Produkte, die es produziert, völlig geschlossen sind und sie nicht eine Öffnung haben. Solche Produkte schließen Plastikspielwaren und Möbel mit ein.