Was ist der Unterschied zwischen MRP und WARTUNGSTAFELN?

MRP und WARTUNGSTAFELN sind industrielle Ausdrücke, die für Materialbedarfsermittlung und Vorlagenproduktionszeitplan stehen. Es gibt einige Schlüsselunterschiede bezüglich des Zwecks MRP und WARTUNGSTAFELN. MRP wird verwendet, um festzustellen, wieviele Materialien zum Auftrag, während WARTUNGSTAFELN gewohnt ist, festzustellen, wann Materialien benutzt werden, um ein Endeneinzelteil zu produzieren.

Materialbedarfsermittlung ist eine Technik für Warenbestandplanung und -wartung. Es wird verwendet, um zu entscheiden, wie viel Material erforderlich ist, an Hand zu bestellen, um den rechten Warenbestand zu haben, zum des Produktionszeitplanbetriebs an der maximalen Leistungsfähigkeit zu halten. MRP benutzt die Stückliste erfordert, um ein Produkt, zusammen mit Wissen des vorhandenen Warenbestands und des Vorlagenproduktionszeitplanes zu produzieren, um zu entscheiden welche Materialien zum Auftrag. So werden der MRP und die WARTUNGSTAFELN beide angefordert, wann Kauf und bestellenentscheidungen getroffen werden.

Die Liste der Materialbedarfsermittlung wird benutzt, um vorzulegen die Liste, von was produziert wurden und von wie viel der Materialien in der Produktionsanlage verwendet wurden, um den letzten Durchlauf des Produktes pro den Vorlagenproduktionszeitplan zu produzieren. Eine Liste der Materialbedarfsermittlung kann, entweder bis zum Computer oder von einer Einzelperson wiederholt werden, die über den Vorlagenproduktionszeitplan kenntnisreich ist, und dann benutzt werden, um festzustellen, was bestellt werden muss, damit Warenbestand den folgenden Produktionsdurchlauf ohne irgendwelche materiellen Mängel oder der verlorenen Zeit, die zur Einrichtung passend ist abschließt.

Der Vorlagenproduktionszeitplan ist einerseits die tatsächliche Liste, die das TIMING des Produktionszeitplanes zeigt. Er zeigt auch, wie viel jede Maschine produzieren kann und wieviele Verschiebungen verwendet werden. Indem sie den Vorlagenproduktionszeitplan auf den Listen der Materialbedarfsermittlung gründen, können die Operatoren der Ausrüstung sicherlich sein, der sie weder überschüssigen Warenbestand nach einem Produktionsdurchlauf noch die unzulänglichen Materialien, zum des Durchlaufes rechtzeitig abzuschließen haben. Der MRP und die WARTUNGSTAFELN arbeiten folglich zusammen, um maximale Leistungsfähigkeit sicherzustellen.

Ein wichtiger Unterschied zwischen MRP und WARTUNGSTAFELN ist, dass ein Vorlagenproduktionszeitplan durch nur eine Schicht der Stückliste für ein Produkt funktioniert. Dies heißt, dass ein Vorlagenproduktionszeitplan nicht alle Stücklisten benötigt, um ein Produkt, während das Protokoll der Materialbedarfsermittlung alle Materialien, die nimmt, um erfordert werden ein Produkt in Betracht zu produzieren, einschließlich die über den verschiedenen oder unterschiedlichen Stücklisten zu bilden berücksichtigt. Indem sie zusammen die zwei verschiedenen Strategien verwendet, kann eine Produktionsanlage leistungsfähigerer und magererer sich bilden Betrieb als, wenn sie nicht WARTUNGSTAFEL- und MRP-Techniken verwendete.