Was ist der Unterschied zwischen blauem Stahl und galvanisiertem Stahl?

Zu seinem Namens ausrichten, ist blauer Stahl bläuliches Schwarzes in der Farbe und leicht unterscheidbar vom stumpfen grauen Aussehen des galvanisierten Stahls. Obgleich er scheinen kann, ein externer Unterschied bloß zu sein, ist es diese Veränderung der Farbe, die von den zwei verschiedenen Verfahren reflektierend ist, die durch den ursprünglichen Stahl durchgemacht werden, um Schutz gegen Korrosion zu erwerben. Während das Aussehen des blauen Stahls der Schicht des schwarzen Oxids des Eisens zugeschrieben wird, verdankt galvanisierter Stahl seine eindeutige graue Farbe Zinkkarbonat, ein Resultat der chemischen Reaktion zwischen Zink, Sauerstoff und Kohlendioxyd. Die Absicht hinter der Kreation beider Vielzahl ist jedoch, einen erfolgreichen Krieg gegen Rost zu unternehmen, das zerstörendste ätzende Mittel.

Bläuenstahl wird durch den Prozess der Passivierung erzielt, die den phasenfreien Film des Oxids auf seiner Oberfläche neutralisiert. Im Vergleich wird Galvanisierungstahl gebildet, indem man den Stahl im flüssigen Zink eintaucht und sofort ihn der Atmosphäre aussetzt, um die Verfestigung der schützenden Schicht zu erleichtern. Als Fertigwaren können blaues Stahlnehmen auf einer bläulichen Farbe und galvanisierter Stahl leicht beschmutzte Höflichkeit seines spangled Aussehens sein, das durch die kristallisierten Muster auf der Oberfläche verursacht wird. Blauer Stahl kann using verschiedene Prozesse wie heißes Bläuen, kaltes Bläuen, Rostbläuen und Dampfbläuen auch hergestellt werden, aber Galvanisation ist ein Standardverfahren gewesen, wenn die einzige Innovation Electrogalvanization ist, der miteinbezieht, das Zink zu elektrifizieren, um die schützende Schicht herzustellen.

Traditionsgemäß ist blauer Stahl mit der Gewehrindustrie verbunden gewesen; z.B. sind die Feuerwaffen, die von diesem Material hergestellt werden, beständiger zu verrosten und zu neigen, viel länger zu dauern. Die scharfsinnigen Ingenieure dieser Ära haben auch viele Anwendungen für diese Art des Stahls gefunden, und jetzt ist sein Gebrauch in den massiven Stahlkonstruktionen der Aufstellung für zahlreiche Industrien weit verbreitet. Galvanisierter Stahl einerseits ist das Rückgrat der Stahlindustrie gewesen und Gebrauch auf den Handels-, strukturellen Anordnungen und den Zeichnungsanwendungen, wegen seiner einfachen Gefügigkeit und Duktilität rühmt. Es ist nur in den letzten Jahren, dass blauer Stahl für galvanisierten Stahl in der strukturellen Technik ersetzt worden ist.

Ein anderer bemerkenswerter Punkt Betreffend blauen Stahl ist, dass der Prozess des Bläuens nur im Falle des Stahls und des Edelstahls wirkungsvoll ist. Galvanisation gibt Eisen und Aluminium um, die häufig leicht verfügbarer sind. Der BläuenAnwendungsprozeß auf Nichteisenmaterialien, wie Aluminium und Polymer-Plastik, ist vollständig erfolglos, während der Schutz gewesen, der bewilligt wird, nachdem der Bläuenprozeß gefunden worden ist, um praktisch nicht vorhanden zu sein.