Was ist die Computerindustrie?

Das Phrase “computer industry† trifft auf die meisten Jobs und die Geschäfte zu, die Computer oder Computertechnologie miteinbeziehen. Vor Jahren, beschrieb die Computerindustrie nur die schmale Arbeit, die auf den ersten Computern - die häufig Raum-sortierten Maschinen erledigt wurde, die programmiert wurden, um durchzuführen aber, einige diskrete Funktionen. Die Industrie ist in den Sprüngen und Grenzen da gewachsen und jetzt nicht nur den Entwurf und die Verkäufe der Computer selbst, aber auch die Softwareentwicklung und die Herstellung, der Computer und der Internet-Netzwerkanschluss, der Breitband- und drahtlose Zusammenhang und ein vollständiger Wirt der Informationstechnologiedienstleistungen umfaßt.

Abhängig von dem Zusammenhang können Hinweise auf der Computerindustrie verschiedene Sachen bedeuten. Im Geschäft wird die Computerindustrie im Allgemeinen verstanden, um der Sektor jeder möglicher gegebenen Wirtschaft zu sein, die mit Technologieverkäufen und -herstellung betroffen wird. Die Gesundheit der Technologiekorporationen im Laufe der Zeit, die Konkurrenz der Computerverkäufe über Marken und die Finanzaussicht der Innovationen, bei der Mobile- und Tablettedatenverarbeitung gehören zu den Stücken, welche die Computerindustrie bilden, während es zu den Marktanalytikern und zu den Unternehmensinvestoren bekannt.

Entwickler sehen häufig die Industrie etwas anders als. Verkäufe und Marketing ist zweifellos ein grosses Stück von, was das Berechnen einer entwicklungsfähigen Industrie bildet, aber viele jener Computer hängen von den technologischen Teilen, von den Programmen ab, und von den Infrastrukturern, um vermarktungsfähig zu sein. Die Computerbestandteile, die herstellen und der Computerhardwareentwurf, obgleich meistens hinter den Kulissen getan, ist so viel als Teil der Computerindustrie, wie der abschließende Verkauf der abgeschlossenen Maschinen ist.

Die Kreation, das Marketing und die Entwicklung der Sekundärmarktprodukte sind auch wichtige Stücke der Computerindustrie. Viele Maschinen kommen mit etwas vorbelasteter Software, aber die meisten Computerinhaber wählen, um zusätzliche Programme zu kaufen, um ihre Erfahrung zu personifizieren und besonders anzufertigen. Die Software, die von der grundlegenden Textverarbeitung und von der Datenanalyse bis zu Spiel und dem Fotoredigieren reicht, ist, normalerweise in der Scheibenform oder über Internet-Download leicht verfügbar.

Einige Teile der Computerindustrie überschneiden mit Stücken der so genannten “Internet Industrie, †, besonders in der on-line-Geschäfte betroffen werden. In den meisten Fällen jedoch wird die Grundlagen, was das Internet das Internet bildet - der Drähte und der Kabel, der Pakete und der Signale - gewöhnlich verstanden, um eine hauptsächlich Computerindustriefunktion zu sein. Computer und andere computer-like Vorrichtungen, einschließlich viele intelligenten Telefone und Palmencomputer, hängen zuerst von einer Funktionsfähigkeit der Computer anzuschließen und an zweiter Stelle von der überall vorhandenen oder nah-überall vorhandenen Verwendbarkeit jener Anschlüsse ab. Informatiker und SIE Fachleute, die zu den Netzcomputern arbeiten und die Vorrichtungen ermöglichen, Netz-bereit zu sein, sind, in den today’s Tag und Alter, ein wirklich wesentlicher Bestandteil der Industrie.

Gerade da es keinen örtlich festgelegten Parameter um die Computerindustrie gibt, ist kein dort eine Beschränkung auf den Arten von Karrieren, oder Jobs man konnten in diesem Sektor finden. Die Industrie ist in den meisten Fällen viel mehr als Verkäufe, Herstellung und Entwicklung. Repräsentanten, Verwaltungspersonal brandmarken, und Unternehmenstechnologie-Hilfspersonal kann alle gesetzmäßig behaupten, zu arbeiten in, was breit als die Computerindustrie bekannt. Da die Industrie fortfährt, mit ändernder Technologie zu wachsen, wachsen die Stellenangebote und die erfinderischen Potenziale wahrscheinlich, außerdem.