Was ist die Geschichte des Kühlraums?

Heute in den US, ungefähr enthalten 99.5% von Haushalten einen Kühlraum. Die Idee des Haltens der Nahrungsmittel kühl, um Verlust zu verhindern ist nicht ein Neues. Sie kann überraschend sein, zu verstehen, dass etwas so Common als der Kühlraum, diese Befestigung in den meisten Häusern, zur Welt verhältnismäßig neu ist. Kühlräume, wie wir sie jetzt kennen, sind nur seit dem Ende der 40er-Jahre in Serienfertigung hergestellt worden.

Es gab einige Weisen, Nahrung in den früheren Zeiten kühl zu halten, und Menschen gebrauchten eine verschiedene Anzahl von natürlichen Umlagerungen. Nahrung in kalte Ströme zu legen, die Absonderung sie in den Rückseiten der Höhlen, oder unterirdisch graben, um Keller waren alle herzustellen frühe Methoden des Abkühlens der Nahrungsmittel. Leute schnitten auch Eis in der Winterzeit und speicherten es in den tiefen Kellern oder in den Kühlhäusern. Solches Eis könnte während eines bedeutenden Zeitabschnitts halten, besonders wenn es im Salz bedeckt wurde.

Das erste Küche “appliance†, das etwas Ähnlichkeit zum Kühlraum trägt, ist der Eisschrank. Diese wurden kurz vor dem 19. Jahrhundert entwickelt. Sie waren einfach hölzerne Kästen, brachten häufig in ein Haus an und zeichneten manchmal mit Metall oder anderen Materialien. Leute würden Eis kaufen, es in den Kasten legen, und speichern dann Nahrungsmittel, dass erforderlich, kühl gehalten zu werden. Das Eis würde langsam, so die meisten gekennzeichneten Tropfwannen der Eiskästen schmelzen, die entfernt werden und entleert werden konnten.

Viele Untersuchungen über die Aspekte der Abkühlung wurden vor dem Eisschrank entwickelt, aber hadn’t einfach schon gesetzt in Praxis. Dr. William Cullen wird häufig für einen Pionier in der Abkühlungtechnologie seit seinen wissenschaftlichen Experimenten im frühen 18. Jahrhundert beobachtet gehalten, wie Flüssigkeiten in einem Vakuum wie Einstellung verdunsteten. Andere Wissenschaftler legten dar, um Aspekte des Abkühlens und der Chemikalien zu studieren. Dr. John Goorie stellte eine ice-making Maschine her, um zu helfen, die Notwendigkeiten der Patienten mit gelbem Fieber anzusprechen, und Michael Faraday studierte die Eigenschaften des Ammoniaks. Faraday verwirklichte, dass Ammoniak einen abkühlenden Effekt hatte.

Diese studiert früh und die Ideen vieler anderen Wissenschaftler, geführt zu die Entwicklung des ersten Kühlraums 1876 vom deutschen Ingenieur Karl von Linde. Er hatte einen Prozess vervollkommnet, durch den große Mengen Flüssigkeiten in Gas umgewandelt werden konnten, um eine definierte Umwelt kühl zu halten. Linde fuhr fort, seine Erfindung zu vervollkommnen, und andere folgten Klage beim Versuch, Kühlräume herzustellen. Bis zum 1920 über 200 Firmen stellten verschiedene Arten der Kühlräume her, und zu dieser gleichen Zeit, hatten viele Firmen Technologien entwickelt, um Kühlraum-/Gefriermaschinekombinationen zu produzieren. Sie waren noch sehr viel Luxuxgeräte und viele Leute, die fortgesetzt wurden, um die alte Einsatzbereitschaft des Eisschranks anstelle von einem Kühlraum zu benutzen.

In den wenigen folgenden Dekaden verbesserte Abkühlungtechnologie, aber einige der Chemikalien, die benutzt wurden, um eine kalte Umwelt zu verursachen, würden uns Pause definitiv heute geben. Zum Beispiel wurde Freon häufig benutzt, um Nahrungsmittel abzukühlen oder einzufrieren. Während dieses wirkungsvoll gewesen sein kann, gab Freon CFC (Chlorfluorkohlenwasserstoffe) frei, die gezeigt, um für die Umwelt gefährlich zu sein späteres waren. Zusätzlich verwendeten frühe Kühlräume eine erheblich höhere Menge elektrische Energie als ihre modernen Gegenstücke. Bemühungen im Interesse auf Naturschützern und Ökologen änderten den modernen Kühlraum und bis zum den achtziger Jahren liefen die meisten Modelle auf weniger Energie und benutzten nicht oder gaben CFC frei.

Währenddessen wurden andere Eigenschaften Kühlräumen hinzugefügt. Automatisch Fähigkeiten entfrosten und ice-making Bestandteile waren addierte Prämien. Der Kühlraum, der auch gekostet wurde, wurde für die meisten Familien erschwinglicher, obwohl es noch Luxuxkühlräume gibt, die heraus die Preisspanne der durchschnittlichen Mittelstandfamilie wohl sind. Dennoch können grundlegende Kühlräume für ungefähr Hälfte ihre Verkaufspreis in den zwanziger Jahren jetzt gekauft werden. Der Jahrkühlraum konnte über $700 US-Dollars (USD) kosten, wo ein einfacher Kühlraum des heutigen Tages ungefähr $350-$400 USD kosten kann.