Was ist die Sicherheits-Industrie?

Die Sicherheitsindustrie besteht Firmen diese Fertigung und Verkaufssicherheitsprodukte zur Welt. Die Industrie umfaßt auch genehmigte Sicherheitsbeamten, sowie Verbindungen, die Sicherheitsbüros, Dienstleistungen und Produkte regulieren. Solche Produkte schließen inländisches Wertpapier, sowie die Handelssicherheitstechnik ein, die Computing-Systeme gegen Cyberangriffe schützen soll.

Weltweit sind die Sicherheit der verschiedenen Infrastrukturer am konstanten Risiko wegen der Cyberverbrechen. Diese Verbrechen bedrohen, persönliche Leben, sowie Unternehmens- und Staatsanleihe, durch die Unterbrechung der Technologie, die Zerstörung von Daten und die Freigabe von in hohem Grade eingestuft zu zerstören und vertrauliche Information. Während einige Länder Industrien der einzelnen Sicherheit laufen lassen, am meisten werden auch am Arbeiten mit Verbindungen und Verwaltungskörpern in anderen Ländern in einer Kollektivbemühung, globale Beteiligungen im Wertpapiersektor zu schützen festgelegt.

Für Dekaden haben Sicherheitsindustriefachleute durchweg die Risiken zu privatem studiert, Unternehmens und Staatsanleihe in einer Bemühung zum Besten definieren Weisen des Bietens des erhöhten Schutzes. Einzelne Organisationen existieren auch als Weise, zu garantieren, dass das höchste Niveau der Sicherheitsstandards durch Sicherheitsversorger getroffen werden und dass Training durchweg vorhanden ist, Versorger der innovativen Entwicklungen innerhalb der Industrie nebeneinander zu halten. Ohne ein starkes und organisiertes Kollektiv sind Transportindustrien, verarbeitendee Fertigungsindustrien, Regierungsanstalten und eine große Auswahl anderer kritischer Infrastrukturer für Sicherheitsverbrechen gefährdet.

Die private Sicherheitsindustrie im Vereinigten Königreich wird durch die Sicherheits-Industrie-Berechtigung reguliert (SIA), die auch das Genehmigen zu denen zur Verfügung stellt, die in den verschiedenen Facetten der Industrie arbeiten. Berichtend direkt den Innenminister in diesem Land, erreicht das SIA auch genehmigte Fremdfirmen, um zu versichern, dass ein bestimmtes Qualitätsniveau Versicherung und ethische Standards aufrechterhalten werden. Durch das Genehmigen, Beglaubigung und unabhängigen Bericht existiert die Organisation hauptsächlich, um die Zahl den technologischen Verbrechen zu verringern, die gegen die Handelssicherheitsindustrie sowie die Industrie des inländischen Wertpapieres innerhalb des Vereinigten Königreichs begangen werden. Während ein großer Fokus auf technologische Sicherheit gesetzt wird, stellt das SIA auch das Genehmigen für Sicherheitsberater, private Forscher und andere persönliche Sicherheitsbeamten zur Verfügung.

In den Vereinigten Staaten steht die Sicherheits-Industrie-Verbindung, die alias das SIA in diesem Land ist, für die Berufsinteressen der Firmen, die Sicherheitsprodukte herstellen und vertreiben. Das amerikanische SIA leitet Forschung, liefert gerichtete Ausbildung und befürwortet vorteilhafte Gesetzgebung im Namen der Handels- und privaten Sicherheitsindustrie. Diese bestimmte Verbindung bewirtet auch Industriekonferenzen und Trainingsereignisse in den Vereinigten Staaten und dem Kanada.