Was ist die Zuckerindustrie?

Die Zuckerindustrie bezieht sich die auf Industrie, die wächst, verarbeitet, verfeinert, transportiert, kauft und verkauft Zucker um die Welt. Zucker ist eine wichtige Heftklammer der menschlichen Diät gewesen und BC gegangen bis zu 300 zurück, als Alexander der Große sie zurück zu der zivilisierten Welt durch Geschäftswege holte, die von Asien in Europa, durch Indien und The Middle East erreichten. Diese Industrie ist ein emporkommender Markt, der durch humanity’s braucht für süsse Nahrungsmittel und die Getränke gefahren wird, die mit in zunehmendem Maße hoher Rate verbraucht werden.

Zuckerrohr und Zuckerrüben, die rohen Formen raffinierter Zucker, werden um die Kugel in den Regionen angebaut, in denen es Sumpfgebiete und tropische Klimata gibt. Wohin Zucker kultiviert wird, umfassen Tausenden Morgen Anlagen große Schwaden des Landes. Zuckerproduzierende hauptsächlichländer schließen die Vereinigten Staaten (US), das Porzellan, das Indien und das Brasilien mit ein.

Die Zuckerindustrie erntet roher Zuckerprodukt und transportiert es zu den Raffinierungsanlagen. Zuckerraffinerien und Mühlen verringern das Zuckerrohr in einige Formen, wie rohen Zucker, Zuckerkörnchen oder pulverisierten Zucker. Manchmal pflanzt die Raffinierung auch rohen Prozeßzucker in braunen Zucker, in Melasse, in Sirupe und in flüssigen Zucker. Diese Produkte werden dann zu anderen Firmen durch die Zuckerindustrie versendet, um die Nahrungsmittel und die Produkte zu produzieren, die Menschen verbrauchen.

Gerade wie andere Industrien, die Produkte verkaufen, die in der großen Nachfrage durch Verbraucher sind, steuert die Zuckerindustrie die Menge des zu anderen Regionen transportiert zu werden Zuckers. Faktoren wie die Verwendbarkeit der Zuckerprodukte wegen der wachsenden Jahreszeiten, Transport und Brennstoffkosten, Steuern und andere Kosten von international handeln können alles Spiel ein Teil in den Kosten des Kaufens und des Verkaufs des Zuckers.

In vielen der world’s wird die meisten entwickelten Länder, Zucker mit der Rate von 20-30 Teelöffeln oder pro Tag verbraucht, wenn der Teenager die höchste Zahl erklärt, den Verbrauchern, die Zuckertageszeitung genießen. In Zusammenarbeit mit der Zuckerindustrie zeigen Studien vom US-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln an, dass der Verbrauch der Zuckerprodukte und -stoffe sich erheblich seit den achtziger Jahren erhöht hat.