Was ist duktiles Eisen?

Duktiles Eisen ist eine Art Roheisen, das überlegene Stärke hat, wenn es mit allgemeinem Roheisen verglichen. Häufig benanntes knötenförmiges Eisen oder duktiles Roheisen, der Schlüssel in der Stärke kommt vom Zusatz des kugelförmigen Graphits in die Gusseisenmischung. Der Graphit zulässt ein flexibleres und elastischeres Eisen s, das weit, grösseres als die allgemeinen Gusseisenmaterialien zu brechen widersteht und zu knacken. Carbon, Silikon und Mangan ist alle Bestandteile des duktilen Eisens und verwendet, um dem Eisen seine Stärke zu geben. In den Automobilen und in der Maschinerie, wenn mehr Stärke angefordert, als Aluminiumdosenerzeugnis und fester Stahl nicht erforderliches ist, duktiles Eisen ist eine starke und erschwingliche Wahl häufig benutzt.

Im Automobilgebrauch ist duktiles Eisen in den leistungsstarken hinteren Zahnrad- und Zylinderhülsenanwendungen allgemein verwendet. Im Falle des hintersten Zahnradkastens ist der allgemeine Name für die leistungsstarke Maßeinheit ein knötenförmiger Fall. Dieses abstammt das knötenförmige Eisen des Ausdruckes e, das auf den Kugelgraphitpartikeln basiert, die duktilem Eisen seine Stärke geben. Wenn es in den Zylinderwandhülsen verwendet, produziert duktiles Eisen einen Zylinder, der genug stark ist, den extremen Druck zu enthalten, der durch eine laufende Maschine erzeugt. Die materielle Verfassung der duktilen Hülsen fördert auch erhöhte Ringdichtung und bessere Kompressions- und Ölsteuerung.

Wegen der erhöhten Stärke der Zylinderhülsen, kann die Installierung der Hülsen in einen Motorblock die Stärke des Blockes wirklich erhöhen. Dieses war nicht immer der Fall und als solches, sleeving einen Motorblock, der benutzt, um ein bestimmtes Missverständnis zu tragen, dass der Block einer nicht-sleeved Maßeinheit irgendwie unterlegen war. Fortschritte im Metallurgie- und Bearbeitungprozeß und Techniken ersetzt diese Denkschule unter kenntnisreichen Rennläufern und Maschinenbauingenieuren. Die Majorität der leistungsfähigsten Maschinen in der Welt, die Nitromethan Burninggegenkraft, die Maschinen läuft, kennzeichnen austauschbare duktile Eisenzylinderhülsen.

In einer Herstellungsanwendung gebohrt duktiles Eisen leicht und geklopft und produziert verlegte Löcher, die nicht heraus leicht abstreifen, wenn ein Befestiger an der richtigen Stelle gedreht. Die Korrosionsbeständigkeit des duktilen Eisenrohres trifft es eine bessere Wahl als Graueisenrohr für Wasserlinien sowie Ventile. Dieses ist auch das bevorzugte Rohr vieler Klempner, wenn das Gelände nicht für Plastikrohr optimal ist. Einsteigelochabdeckungen hergestellt auch vom duktilen Material wegen seiner ungeheuren Stärke und Haltbarkeit nd. Die Eisenlegierung ist zu den sehr warmen Anwendungen gut angepasst.