Was ist ein Abkürzung-Rad?

Ein Abkürzungrad ist ein scheibenförmiges Poliermittel, das zu einem angetriebenen Motor angebracht, der die Diskette mit einer hohen Geschwindigkeitsrate spinnt. Diese Geschwindigkeit, zusammen mit der Diskettenform und dem Material das Abkürzungrad gebildet aus, feststellt die Art des Materials, welches das Rad in der Lage ist, in effektiv zu schneiden. In den meisten Aufbauanwendungen benutzt das Abkürzungrad, um die Enden von Metalschläuche oder von konkreten Verstärkungen abzuschneiden, die von der Wand oder von der Platte hervorstehen. Für größere industrielle Anwendungen kann das Abkürzungrad sein eigenes engagiertes Spg.Versorgungsteil haben, aber in viele kleineren Anwendungen können die Abkürzungräder mit kleineren Durchmessern auf eine Handschleifermaßeinheit oder sogar ein angetriebenes Bohrgerät eingesetzt werden.

Die Diskette eines Abkürzungrades ist normalerweise in den verschiedenen materiellen Graden vorhanden, und jedes Material benutzt für eine andere Anwendung. Zum Beispiel wenn ein Abkürzungrad hauptsächlich für Ausschnittenden von Metalschläuche weg benutzt werden wird oder “rebar, gebildet † das Abkürzungrad selbst von einem verhärteten Material. Es auch normalerweise beschichtet mit einem Poliermittel, das Hilfen es, das Material ohne “chewing† durchzuschneiden das materielle schneiden, so glatt einen Rand auf dem Schläuche oder dem Rebar lassend, wie möglich. Es gibt auch weichere abschleifende Ausschnitträder, die weniger teuer sind, jedoch die Zahl verschiedenen Materialien, die mit diesen Rädern geschnitten werden können, begrenzter als die der Schweraufgabe abschleifenden Räder ist.

Die Form des Ausschnittrades ist ein anderer absichtlicher Faktor in der Herstellung des Werkzeugs. Die schmale Diskettenform hilft dem Ausschnittrad, um in und durch Materialien zu schneiden eher als graben in sie, wie das eines gezahnten Sägeblatts. Dieses zulässt einen glatten Rand auf dem materiellen schneiden n und bildet die Ausschnittbewegung einfacheres wegen des verringerten Boden-Bodenkontaktes.

Ausschnitträder sind auch in den verschiedenen Durchmessern vorhanden und bilden sie nützlich in einer Vielzahl von Aufbau- und Herstellungsumwelt. Wenn es übrig geblieben gibt, beendet Vorsprung auf einem Chassis, oder jeder möglicher geschweißte Apparat, der für den folgenden Schritt im Herstellungsprozeß entfernt werden muss, die meiste effiziente Art, sie loszuwerden ist, sie mit einem Ausschnittrad abzuschneiden. Im Aufbau benutzt das Ausschnittrad im Allgemeinen auf einem Klein, um die Köpfe oder die Enden der Schraubbolzen häufig abzuschneiden, die Köpfe weg der Schrauben und die Enden weg der Rohrfittings, die Präzision sowie sauberen Ausschnitt erfordern.