Was ist ein Abwärme-Dampfkessel?

Ein Abwärmedampfkessel verwendet die Hitze, die als Nebenerscheinung eines anderen Prozesses gebildet, Hitze, die normalerweise vergeudet, und Gebrauch es, Dampf herzustellen. Der Dampf kann benutzt werden, um Turbinen zu fahren, die Elektrizität produzieren. Wechselweise kann der Dampfkessel einfach benutzt werden, um Wasser oder andere Arten Flüssigkeit zu erhitzen. Da er etwas von der verwendeten Energie aufbereitet, können ein Abwärmedampfkessel oder Dampfkessel der Abhitzeverwertung, den Fossilbrennstoffverbrauch und die laufenden finanziellkosten eines Systems verringern. Dieses bedeutet auch, dass wenige Treibhausgase in die Atmosphäre freigegeben.

Abwärmedampfkesselentwurf enthält zwei Hauptarten: Heizrohrdampfkessel oder Oberteildampfkessel und tube d'eaudampfkessel. In den Heizrohrdampfkesseln einschließt ein Stahloberteil einen wassergefüllten Raum mit Metalschläuchen nach innen en. Heiße Gase produzierten aus einem Verbrennungprozeß, wie innerhalb einem Ofen, Durchlauf hin und her durch die Schläuche, die Hitze auf das umgebende Wasser bringen.

Abwärmedampfkessel des Heizrohrs haben den Vorteil, dass sie verhältnismäßig einfach sind zu konstruieren, anzubringen und beizubehalten. Die Wärmeenergie, die im Wasser gespeichert, kann verwendet werden, um auf eine kurzfristige Extranachfrage zu reagieren, obgleich, wenn die ganze Hitze verwendet, es den Nachteil gibt, dass es eine lange Zeit dauert zu ergänzen. Eine andere Beschränkung dieser Art der Abwärmedampfkesselausrüstung ist, dass sie nicht mit dem höheren Druck eine tube d'eaudampfkesseldose betreiben kann.

Ein Abwärmedampfkessel des tube d'eauentwurfs in der Lage ist, mit viel höherem Druck des Dampfs als ein Heizrohrdampfkessel fertig zu werden, aber zu konstruieren ist schwieriger und Installation innerhalb dieser Art des Abwärmedampfkessels, gibt es schmalere Schläuche als innerhalb eines Heizrohrdampfkessels, und die Schläuche enthalten Wasser anstelle von den heißen Gasen. In einer Umlenkung des Systems innerhalb eines Heizrohrdampfkessels, umgibt Abwärme, in Form von heißen Gasen oder Ofenflammen, die wassergefüllten Schläuche. Isolierende Materialien benutzt, um die Dampfkesselschläuche gegen Flammeschaden zu schützen. Sowie die Tolerierung des Hochdrucks, kann ein Abwärmedampfkessel des tube d'eau auf Änderungen im Hitzeeingang schnell reagieren.

Abwärmedampfkessel können benutzt werden in, was während kombinierte Hitze und Energie oder CHP, Anlagen bekannt. Diese Kraftwerke in denen die Hitze sind, die normalerweise verursacht, da eine Nebenerscheinung der Erzeugung von Elektrizität verwendet und Leistungsfähigkeit von herum 40 Prozent zu herum 70 Prozent verbessert. Maximale Leistungsfähigkeit erzielt, wenn die Hitze entweder an oder sehr nahe dem Aufstellungsort der Anlage verwendet.