Was ist ein Auswirkung-Bohrgerät?

Ein Auswirkungbohrgerät ist ein herkömmliches Handwerkzeug, das mit einem zusätzlichen Auswirkungmechanismus ausgerüstet, der leistungsfähige Bohrung der Maurerarbeit und des Betons zulässt. Der Auswirkungmechanismus einsetzt gewöhnlich eine Nockenanordnung en, um die Klemme vorwärts gegen Frühlingsdruck wiederholt zu verschieben, wenn das Bohrgerät dreht. Die Bohrer, die mit der Auswirkungfunktion von diesen benutzt, bohrt sind engagierte Maurerarbeit, oder konkrete Spitzen mit flach gedrückt, Hartmetall neigt. Ein Auswirkungbohrgerät kann benutzt werden, um in eine Vielzahl der harten, Zuschlagstoffe wie Maurerarbeit, des Klebers und des Betons zu bohren. Diese Bohrgerätarten sind in einer großen Auswahl der Anschlusswerte vorhanden und umfassen Wechselstrom (Wechselstrom) und Modelle der nachladbaren Batterie.

Ein Auswirkungbohrgerät bestimmt spezifisch für Maurerarbeit und Beton, während es eine concussive kombiniert, meißelnde Tätigkeit zusätzlich zur Drehbewegung des Bohrers. Diese Hammer- oder Auswirkungtätigkeit erzielt gewöhnlich mit einem Paar der cammed Disketten und der beweglichen, federgelagerten Klemme. Eine Diskette angebracht zur Klemmewelle und zur anderen zu einem Auslöserschalter. Wenn das Bohrgerät auf Auswirkung oder Hammertätigkeit eingestellt, betätigt die zwei Disketten zusammen. Während die Klemme dreht, zwingen die cammed Oberfläche der Disketten sie vorwärts und rückwärts gegen Frühlingsdruck und so liefern die Hammertätigkeit.

Die MaurerarbeitBohrer, die in einem Auswirkungbohrgerät benutzt, unterscheiden von den herkömmlichen Spitzen auf einige Arten. Sie kennzeichnen flach gedrückt, Hartmetall-Spitzeabschnitt, der im Allgemeinen etwas breiter ist, als die Bohrgerätwelle. Diese Spitze auftritt als ein Meißel t und reagiert auf die concussive Auswirkung, indem sie weg das Material eher als Ausschnitt es abbricht, wie eine herkömmliche Spitze tut. Der Staub und die Späne durchgeführt dann vom Loch durch die gewundene Bohrgerätwelle dene.

Auswirkungbohrgeräte sind in einer großen Auswahl der Größen und der Entwürfe vorhanden, die für die inländischsten und industriellsten Anwendungen verwendbar sind. Sie können die Bewegungsbewertungen so hoch kennzeichnen, die und wie 2.000 Watt so niedrig sind wie 250 Watt. Auswirkungbohrgerätklemmen sind fähig zum Annehmen der Bohrer von bis 1 Zoll oder mehr im Durchmesser. Die meisten Auswirkungbohrgeräte entworfen, um auf Wechselstrom zu laufen, obgleich nachladbare drahtlose Modelle auch Common sind. Viele Auswirkungbohrgerätentwürfe umfassen Mehrgeschwindigkeitseinstellungen, die bessere Steuerung des Bohrgeräts zulassen, besonders wenn sie ein Loch beginnen.

Das Auswirkungbohrgerät ist für Gebrauch auf Maurerarbeitoberflächen nur verwendbar; es sollte nie mit herkömmlichen Bohrern verwendet werden. Wegen der Schlagkräfte, die und der in sich selbst spröden Art der gebohrten Materialien betroffen sind, erzeugt diese Art des Bohrgeräts große Mengen Staub und feine Späne. Aus diesem Grund sollte Augenschutz ständig verwendet werden, wenn man ein Auswirkungbohrgerät betreibt. MaurerarbeitBohrer sollten auf übermäßige Abnutzung oder Beschädigung auch regelmäßig überprüft werden, um Verletzungen zu verhindern.