Was ist ein Binder-Balken?

Ein Binderbalken ist im Allgemeinen ein Viereck, das vom two-by-four Bauholz gebildet, das zusammen mit Metallbügelbefestigern befestigt. Die gestaltenmitglieder des Binderbalkens angebracht zusammen t, damit der Rahmen des Binders 3.5 Zoll (ungefähr 8.89 cm) dick ist der die Stärke eines Standardtwo-by-four ist. Nachdem das grundlegende Viereck des Balkens aufgebaut worden, angebracht das Querbefestigen dann innerhalb des Viereckes für Extraunterstützung -.

Binderbalkentechnologie gelassen die Bauindustrie einige Probleme im Allgemeinen überwinden. Wenn sie jedes mögliches Dach oder Fußboden gestaltet, ist die Kernfrage, ob die Gestaltung Abstände grösser als 16 Fuß überspannt (ungefähr 4.88 m), ohne abzusacken. Gezogen auch in Erwägung, ob die strukturelle Gestaltung für ein Dach oder einen Fußboden das Gewicht der Wände oder der Phasenlasten, wie Schnee oder Regen stützt. Ein Binderbalken kann die Abstände überspannen, die so groß sind wie 24 bis 6 Fuß (ungefähr 7.3 bis m) 10.9 ohne die Unterstützung der Lagerwände oder -pfosten. Typische Binderbalkenbreiten können von 16 bis 24 Zoll (ungefähr 40.6 bis 60.9 cm) abhängig von der strukturellen Stärke weit ausgreifen, die durch den Erbauer benötigt.

Hauptsächlich dienen Binderbalken als Mitteln für strukturelle Unterstützung für Fußböden und Dächer; jedoch da der Balken nicht Körper ist und vom Bauholz gestaltet, können Verdrahtung, Klempnerarbeit und Kanalisierung durch den Raum in die Binder ohne die Notwendigkeit angebracht werden, die Balken zu schneiden. Da die Binder so breit sind, sind die Decke oder die Bodenfläche, die durch die Thesen verursacht, die Mitglieder ist gestalten im Allgemeinen, weit genug, schwererer, als ein Raum zu isolieren, der durch die herkömmlichen gestaltenden Balken verursacht, die normalerweise Zwei-durch10 oder zwei-durch-twelves den sind, 9 bis 12 Zoll (ungefähr 22.9 bis 30.5 cm) weit.

Weil Binderbalken vorfabriziert und using spezielle Befestiger errichtet sind, in der Lage sind sie, außerordentlichen Mengen Gewicht zu widerstehen, das sie gesperrt werden darf bis 24 Zoll (ungefähr 60.9 cm) auseinander eher als die herkömmlicheren 12 bis 16 Zoll (ungefähr 22.9 bis 40.6 cm). Die Binder kommen gewöhnlich von der Fabrik mit Kerben in den Enden, damit sie über der Schwellenplatte einer Grundlage passen; jedoch müssen die Enden der Binderbalken gewöhnlich geschlossen werden, wenn sie (ungefähr 1.9 cm) Furnierholz 3/4-inch verwenden. Zusatz des Furnierholzes ist normalerweise notwendig, um die Balken an der Fußbodengestaltung, sowie zusammen zu binden liefern ein Siegelbindersystem, das luftdicht ist. Hersteller der Binderbalken können dass Blätter eines Erbauergebrauches zwei (ungefähr 1.9 cm) des Furnierholzes 3/4-inch anstelle von einem jedoch empfehlen.