Was ist ein Binder-Träger?

Ein Binderträger ist ein Stahlbaustützsystem, das auf der Binderplanke zwischen jedes Durchlauf des hohlen Block Underlaymentsystems für Betonplattefußbodenanordnungen gesetzt. Die dreieckige Form des Binderträgers zur Verfügung stellt Stabilität für das Plattesystem zwischen den Blockstrukturen. Sie liefert auch Mittel der Schiebeverhinderung während des Platteentwurfs.

Diese Träger benutzt hauptsächlich in verschobenen konkreten Fußböden wegen ihrer Fähigkeit, eine volle Überspannung der Unterstützung für die Platte zur Verfügung zu stellen. Sie verhindern irgendeine Art Knickung in der Platte wegen der auch missbilligten Verschiebung. Obwohl es viele verschiedenen Bestandteile zu diesen Arten der konkreten Bodenbelagsysteme gibt, ist der Binderträger einer der wichtigsten Faktoren in der Stabilität der Platte.

Der Aufbau des Binderträgers enthalten allgemein von drei verschiedenen verformten Stäben, die longitudinal über die Überspannung der Platte laufen. Diese gehalten in der Form durch die Galvano-geschweißten Stützsysteme, die zu jedem Längsstab innerhalb eines Fusses (30 cm) geschweißt von einander durch die gesamte Überspannung des Binderträgers. Diese Form und Galvano-geschweißte Aufbau lassen das Binderträgersystem eine reichliche Menge Dehnfestigkeit und Widerstand zur Widerstandskraft von jeder möglicher Richtung zur Verfügung stellen.

Das Betonplattefußbodensystem ist ein grundlegender Entwurf für ein komplexes System. Die Aufbrüche, welche die Platte gewähren sitzt an, vertikale Unterstützung für die Lichtstrahlen, die den Abstand des Fußbodens von der Außenwand zur Außenwand überspannen. Die Binderträgerplanken laufen gelassen senkrecht über die eigenen Lichtstrahlen, die sie stützen. Sie gesperrt entsprechend dem Abstand von der Außenwand zur Außenwand, wenn die Binderträger in die konkreten Trägerplanken errichtet.

Zwischen Träger sitzen die Planken und verschoben durch die Planken selbst hohle Blöcke. Diese Blöcke können von einigen verschiedenen Materialien gebildet werden, solange sie mit Baubestimmungen übereinstimmen. Die hohlen Blöcke abgeschrägt t, das die Binderträger zwischen die Schrägflächen steigen lässt, um eine w-Anordnung zu verursachen, in die nasser Beton gegossen, um eine nahtlose Verzweigung zwischen den Planken, den Trägern und den Blöcken innerhalb der Platte zu verursachen.

Sobald die Träger in das Blocksystem enthalten worden, umfaßt die Oberfläche mit einer Ineinander greifenbedeckung. Die Bedeckung benutzt als Verstärkung, damit die Platte an sitzt. Diese Ineinander greifenverstärkung entworfen, um die fertige Platte auf das Block- und Trägerstützsystem beständig sitzen zu lassen.