Was ist ein Desinfektionsmittel?

Ein Desinfektionsmittel ist eine Chemikalie, die als Schädlingsbekämpfungsmittel oder Desinfektionsmittel verwendet wird, während sie in einem gasförmigen Zustand ist. Es gibt einigen Gebrauch für Desinfektionsmittel, und diese Chemikalien werden von den chemischen Firmen auf der ganzen Erde produziert. Desinfektionsmittel müssen sorgfältig benutzt werden, da sie extrem gefährlich sein können, und einige werden nur verkauft, oder freigegeben Leuten werden bestätigt, um sie zu behandeln, um zu garantieren dass sie oben nicht in den Händen von jemand ohne Erfahrung beenden.

Ein des berühmtesten Gebrauches der Desinfektionsmittel ist in der strukturellen Fumigation, in der eine Struktur tented ist, das Gas innen zu halten, und gefüllt mit Gas. Während das Gas durch die Struktur sich bewegt, tötet es Plagen nach innen. Tenting kann einige Tage, mit zusätzlicher Zeit nehmen, die Struktur völlig lüften zu lassen, bevor Leute und Haustiere zurück nach innen erlaubt werden. Diese Praxis ist mit Insektplagen wie Termiten allgemein verwendet, die nicht mit weniger drastischen Maßnahmen gesteuert werden können.

Die landwirtschaftliche Industrie ist ein grosser Desinfektionsmittelverbraucher. Desinfektionsmittel werden benutzt, um Boden zu entkeimen, bevor man, zum der geplagten Getreide zu behandeln pflanzt, und zu behandeln erntete Produkte, die geplagt worden sind. Landwirtschaftliche Desinfektionsmittel können in den Gewächshäusern, Speicheranlagen und auf geöffneten Feldern benutzt werden. Desinfektionsmittel werden auch manchmal in der Sterilisation in den medizinischen Anlagen und in der Ausrüstungsentgiftung verwendet.

Produkte wie Gewebe, lederne Waren, können Fumigation und so weiter auch unterworfen werden, wenn sie geglaubt werden verschmutzt zu werden, oder wenn sie über eine Eindämmunglinie geholt werden. Z.B. wenn ein Bereich einen Ausbruch einer Betriebskrankheit erfährt, können die Materialien, die von diesem Bereich versendet werden, versendet werden, um die Verbreitung der Krankheit zu verhindern.

Das größte Interesse auf Desinfektionsmittel ist, dass sie zu den Leuten, zu den nicht menschlichen Tieren und zu den Anlagen giftig sein können. Bevor ein Bereich ausgeräuchert wird, muss es sorgfältig kontrolliert werden, um zu bestätigen, dass niemand nach innen ist, und das Desinfektionsmittel muss während des Fumigationprozesses hochstrukturiert sein, Lecks zu verhindern. Zufuhren empfangen Spezialausbildung in den Sicherheitsprotokollen und im passenden Zahnrad, um beim Handeln einer Fumigation zu tragen. Sie erlernen auch über, wie man Räume während und nach der Fumigationverfahren lüftet und wie man Dringlichkeiten beschäftigt, die entstehen können.

Ein Desinfektionsmittel kann in Form eines pulverisierten oder flüssigen chemischen Mittels kommen, das zum noch etwas reagiert werden muss, um einen gasförmigen Zustand für Fumigation zu erreichen, oder es kann als komprimiertes Gas oder Flüssigkeit kommen, die durch ein aerosolizer gedrückt wird, um ein gasförmiges Desinfektionsmittel herzustellen. Verschiedene Chemikalien sind für verschiedene Aufgaben verwendbar, wenn die Schädlingsbekämpfung- und Hygienefachleute, haben die Erfahrung, das rechte Werkzeug für den Job vorzuwählen.