Was ist ein Draht-Kamm?

Ein Drahtkamm ist der Name des tatsächlichen Metalteils eines drahtgebundenen Buches. Diese Schwergängigkeiten kommen in eine Vielzahl von Größen und von Konfigurationen. In den meisten Fällen hergestellt ein Drahtkamm vom Metall lt, aber er gebildet gelegentlich vom Plastik. Metalldrähte sind die bevorzugte Methode des Bindens, da sie ihren Formbrunnen halten und Auswirkungen widerstehen können, die andere Materialien verformen oder brechen. Anders als viele Buchbindereimethoden using einen Drahtkamm normalerweise soll sehr einfacher, und der Maschinen Durchlauf von den großen industriellen Mappen unten zu den persönlichen klein genug auf einem Bücherregal passen.

Es gibt zwei allgemeine Drahtkammarten. Der 3:1taktabstandskamm hat drei Löcher pro Zoll oder Messinstrument. Diese feste Kammart ist in den kleinen Büchern oder in der persönlichen Dokumentenschwergängigkeit allgemein. Diese Kämme doppelt-verdrahtet häufig und bedeuten, dass es zwei Drähte gibt, die jedes Loch durchlaufen.

Das ähnliche, aber weit gesperrt, 2:1taktabstandskamm ist in massenproduzierten Büchern allgemeiner. Diese Kämme können doppelt-verdrahtet werden, aber es ist gerade als Common, damit sie einzeln sind. Außerhalb der Zahl Schleifen pro Zoll oder Messinstrument, ist der Hauptunterschied zwischen den zwei und drei Taktabständen Gesamtgröße. Der Taktabstand drei benutzt in den kleineren Büchern, und der Taktabstand zwei benutzt für die größere. arbeiten das 3:1 und die 2:1systeme in den runden oder rechteckigen Löchern.

Es gibt einige andere Arten der Kämme auf dem Markt, dass don’t an diese zwei Verhältnisse anpassen. Im Allgemeinen sind diese Kämme eigene Systeme, die mit spezifischen Maschinen arbeiten. Ein allgemeines Beispiel von dem ist die Spirale mit 19 Schleifen. 19, die Schleife so dort entworfen, sind 19 Löcher in der Schwergängigkeit; kleinere Bücher haben festere Löcher, während größere Bücher sie weit auseinander gesperrt haben. Dieses System war eine sehr allgemeine Größe und eine Art jahrelang, aber verringert ein wenig in Popularität zugunsten der industriekompatiblen Vielzahl.

Drahtkämme kommen gewöhnlich in die zwei Vielzahl-d Spirale und in den Haken. Eine Spirale ist die Art, die in den meisten einfachen Büchern, wie Notizbüchern und persönlichen Planern verwendet. Haken verwundet nicht wie eine Spirale; sie schließen um das Buch wie eine Klemmplatte. Spiralen normalerweise einzeln-verdrahtet und rund-durchlöchert, während Haken normalerweise doppelt-verdrahtet und Viereck-durchlöchert.

Es gibt zwei Hauptmethoden, die angewendet, um Bücher using einen Drahtkamm zu binden. Die industrielle Version benutzt gewöhnlich eine große verbindliche Maschine, die an ein Fließband laufen lässt. Diese Maschinen benutzen Spirale und umklammern Schwergängigkeiten und sind fast immer industriekompatibel. Persönliche Draht-bindene Maschinen sind klein und beweglich und erlauben Leuten, Bücher zu Hause zu binden. Diese Systeme sind gerade so wahrscheinlich, ein eigenes System wie ein Standard und Bevorzugungshakenschwergängigkeiten über Spiralen zu benutzen.