Was ist ein Drehkraft-Begrenzer?

Ein Drehkraftbegrenzer ist eine mechanische Vorrichtung, die steuert, wie viel Drehkraft die Getriebewelle einer Maschine abhängig von zu gegebener Zeit ist. Es ist ein schützender Mechanismus und sein Ziel ist, die Maschine am leidenden Schaden zu verhindern, der passend ist zu, was als mechanische Überlastung bekannt. Dieses ist eine Situation, worin zu viel Drehkraft dem Antrieb auferlegt. Aus diesem Grund gekennzeichnet der Begrenzer manchmal wechselnd als eine Überlastungskupplung. Es kann auf allem vom Propeller eines Schiffs zu einem AbfüllanlageFließband zu einer Fischenbandspule gefunden werden.

Es gibt einige unterschiedliche Arten, in denen ein Drehkraftbegrenzer arbeiten kann. Einige lösen die Last vollständig, wenn eine Überlastung ermittelt. Dieses bekannt Art als Trennungsarten. Andere lassen einfach die Last während der Überlastung gleiten, die ähnlich ist, wie eine Kupplung im Handsenden eines Autos arbeitet. Diese bekannt als Drehkraft, die Arten begrenzt.

Ein Trennungsdrehkraftbegrenzer kann in einige verschiedene Entwürfe kommen. Diese mit.einschließen Scherbolzen, synchrones magnetisches isches, bawl Raste und Sperrklinke-undfrühling. Im Allgemeinen muss eine Trennungsart auf gewisse Weise zurückgestellt werden, nachdem sie während einer Überlastung eingreift. Abhängig von der Art kann dieses automatisch oder manuell getan werden.

Wellenstiftbegrenzer arbeiten, indem sie einen kleinen Metallstift in den Antrieb einsetzen, wenn er überbelastet und gewaltsam ihn trennen. Im Prozess zerstört der Stift und muss ersetzt werden, bevor er wieder benutzt werden kann. Scherbolzen verglichen häufig zu den elektrischen Sicherungen, in der Richtung, dass sie geopfert, um teurere Teile zu schützen.

Ein synchrones Magnetsystem, als sein Name andeutet, benutzt ein Paar starke Magneten r, um die Welle mit einem magnetischen Antrieb schnell zu trennen. Wieder ganz wie seinen Namen, ein Kugelrastensystem arbeitet indem es einige federgelagerte Metallkugeln hat, die in den Antrieb angebracht, die heraus knallen, um den Antrieb zu trennen, wenn sie benötigt. Ein Sperrklinke-undfrühling Drehkraftbegrenzer, der im Allgemeinen den beweglichen Armabschnitt eines Schaltklinkenmechanismus benutzt, aktiviert, wenn er benötigt, wenn die Sperrklinke eine Kerbe unten fallenlassend und verfängt, im Antrieb und sie zwingt, um zu trennen.

Das Begrenzen der Arten drehen, die wie Kupplungen arbeiten, einschließen Friktionsplatte, Magnetteilchen und magnetische Hysteresisentwürfe. Im Vergleich mit Trennungsarten sind Kupplung-gegründete Drehkraftbegrenzer nicht als unwiderrufliches in ihrem Gebrauch und können moduliert werden, während die Maschinerie läuft. Sie sind auch in der Richtung weniger verhängnisvoll, dass ein Zurückstellen des Systems nicht nach jedem Gebrauch angefordert. Jede Art Drehkraftbegrenzungsentwurf kann an einer fristgerechten Art und Weise, gewöhnlich ohne Schaden der mechanischen Teile teilnehmen und gelöst werden.