Was ist ein Drehwerkzeug?

Energienwerkzeuge sind Werkzeuge, die durch nachladbare Batterien, Elektromotoren, Benzinmaschinen oder Druckluftmotoren angetrieben werden. Sie können geschnürt oder drahtlos sein, und sie können eine Vielzahl von Bewegungen in die beweglichen Teile, einschließlich seitliches, auf und ab und andere schwierigere Kombinationen der Bewegungen mit einbeziehen. Unter diesen sind eine Gruppe Handwerkzeuge, die eine drehende Bewegung haben. Ein Mitglied dieser Teilmenge wird ein Drehwerkzeug angerufen.

Es gibt einige Weisen, in denen Drehwerkzeuge schwanken. Werden normalerweise und drahtlose Modelle geschnürt. Sie können eine Geschwindigkeit oder variable Geschwindigkeiten auch haben, und sie kommen mit einer Vielzahl der Geschwindigkeitseinstellungen, Ampere und der Spannungen. Gewöhnlich bieten Hersteller eine Produktserie mit einigen Veränderungen an.

Selbst wenn Hersteller Produkte anbieten, die ein wenig ähnlich schauen, können die Drehwerkzeuge möglicherweise nicht vergleichbar sein. Z.B. hat ein variables Geschwindigkeitsbohrgerät durch Chicago-Energien-Werkzeuge Geschwindigkeiten von 8000 bis 20.000 U/min, während eine von Dremel 5000 bis 35.000 U/min anbietet, und das Clarke Modell bietet 10.000 bis 33.000 U/min an. Die Strecke U/min bot durch die drei Bohrgeräte geht von einem Tief von 12.000 zu einer Höhe von 30.000 U/min, mehr als zweimal so viel Strecke, von zu wählen an.

Ein Drehwerkzeug kann hergestellt werden, um eine einzelne Aufgabe durchzuführen, oder es kann auswechselbare Spitzen, entweder liefern lassen oder für Kauf, die seine Strecke des Gebrauches erweitern. Aufgaben, die Drehwerkzeuge gute Leistung bringen, umfassen das Schnitzen, den Schnitt, das Reiben, das Polieren und das Versanden, aber viele fine-tuned Veränderungen sind vorhanden. Z.B. können Sie eine fachkundige Spitze oder ein fachkundiges Drehwerkzeug kaufen, um Ihren Hund zu pflegen, einen Kürbis, ein Ätzungglas zu schnitzen, Rost oder Korrosion abzuputzen, Bewurf, saubere Golfausrüstung, Schnittlaminat zu entfernen, Stein zu schnitzen, Metall zu gravieren, Edelsteine zu polieren, eine Kettensäge zu schärfen, Holz, herausgeschnittene Kreise zu versanden, Rasenwerkzeuge, ganz zu schweigen von Bohrgerät, Büffelleder zu schärfen, und abzuschleifen.

Ein Zubehör, das sehr großes bezüglich des Gefühls und des Betriebes eines Drehwerkzeugs unterscheiden kann, ist eine flexible Welle. Eine flexible Welle ist ein flexibles Drehwerkzeugzubehör, das das Gewicht des Motors vom Betrieb der Spitze trennt. Diese beide erlaubt exakteren Betrieb in den kleinen Räumen, aber stellt auch mehr Präzision in den empfindlichen Betrieben, sowie das Helfen, Handermüdung zu verhindern zur Verfügung. Flexible Wellen können angebracht werden, aber werden nicht für alle Drehwerkzeugmodelle gebildet.