Was ist ein Druck-Sprung?

Ein Drucksprung ist ein Sprung in einer Oberfläche, die vom Druck verursacht werden oder im Vereinbaren der Baumaterialien. In einer Wand ist ein Drucksprung häufig das Resultat des Grundlagenvereinbarens des Gebäudes. In der Windschutzscheibe eines Trägers ist ein Drucksprung häufig das Resultat zu vielen Chassis, das beim Verhandeln eine hügelige oder holperige Oberfläche sich verdreht oder wenn er über zu viel Energie auf die Gummireifen in den leistungsstarken Anwendungen zutrifft. Die meisten Drucksprünge können leicht repariert werden; einige sind ein Zeichen eines viel ernsteren Probleme, schon zu kommen, jedoch.

In den Ziegelsteingebäuden oder in den Kleberblockgrundlagen ist der Anblick eines Drucksprunges nicht selten. Durch Jahre des Vereinbarens, fängt das Gebäude an, zu biegen und sich zu verdrehen und häufig oben zeigt als Sprung im Mörser. In etwas strengem Vereinbaren knacken tatsächliche Ziegelsteine zur Hälfte, wie das Vereinbaren strenger voranbringt und wird. Diese Sprünge sind um und über Fenster und Türen gewöhnlich am allgemeinsten.

In einigen gegossenen Kleberwänden und -sperren können große Sprünge als die Fußnoten gefunden werden vereinbaren und sich bewegen. Diese Sprünge sind selten vollständig die Betonmauer, aber sie können die Wand veranlassen, in den strengen Fällen sich zu teilen und zu fallen. Der Gebrauch von Verstärkung der Draht- und Stahlstange helfen häufig dem Beton, um, einem Drucksprung zu erliegen zu widerstehen.

Die Oberfläche des Planeten ist in der konstanten Verschiebung. Das Vereinbaren und die Bewegung in der Kruste der Masse veranlaßt häufig synthetische Gegenstände, mit der Zeit zu knacken vorbei. Möglicherweise kann der wahrnehmbarste Drucksprung im Familienheim in der Trockenmauer gefunden werden. Trockenmauer- oder Pflasterbrett ist ein weiches Material, das für das Knacken und das Brechen unter Druck anfällig ist. Während die Wand vereinbart, fängt die Trockenmauer an, mit ihr zu vereinbaren. Die Trockenmauer kann mehr als ein Bruch eines Zoll nicht biegen, bevor sie anfängt zu knacken. In einigen extremen Situationen, kann ein einzelnes Blatt der Trockenmauer zwei oder mehr Drucksprungpositionen enthalten.

Ein Drucksprung kann using spackling Mittel oder Kleber sehr leicht repariert werden, aber er knackt fast immer wieder. Dieses liegt an der Fortsetzung des Vereinbarens. Die meisten Gebäude fahren fort, während der Dauer des Bestehens des Gebäudes sich zu verschieben und zu vereinbaren. Während die errichtenden Banken, die Sprünge an den betonten Positionen wieder erscheinen. Da sehr wenige Gebäude in einem Zug vereinbaren, knackt ein Bereich, der nicht noch vereinbart hat, wahrscheinlich den reparierten Abschnitt der Wand, einmal, das er schließlich vereinbart.