Was ist ein Druckluftbohrer?

Ein Druckluftbohrer ist ein Werkzeug, das Druckluft benutzt, um Rotationskraft für Bohrlöcher und den Abschluss anderer Aufgaben zu erzeugen. Modelle können von einem zahnmedizinischen Bohrgerät bis zu einem industriellen Jackhammer an Größe reichen. Ein Druckluftbohrer ist grundlegend der selbe wie irgendeine andere Art Bohrgerät, außer für der spezifischen Art der Energie benutzt, um Drehkraft zu erzeugen.

Druckluft vorgespannt zuerst da eine Energiequelle um die Jahrhundertwende 18. 8., wenn Produktionsmethoden luftdichtes vorgerücktes zum Punkt sperrt, dass es möglich war, genügende Niveaus des Drucks zu erzeugen, die Kolben zu verschieben, die innerhalb der kleinen Räume untergebracht. Ein allgemeiner Gebrauch von früher Pneumatik war, Dokumente wie Telegramme durch Schläuche zu verschieben - Technologie, die noch im 21. Jahrhundert fahren-durch Bankverkehr eingesetzt. Pneumatische Kraft zugetroffen auf Werkzeuge, einschließlich Bohrgeräte, um die Jahrhundertwende 19., und war in den modernen Aufbautechniken instrumentell, die mögliche Sachen wie Wolkenkratzer und Automobile bildeten.

Unter den kleinsten Werkzeugen, die auf dem Luftweg ist das angetrieben, zahnmedizinische Bohrgerät. Diese Vorrichtung ist wirklich nicht gerade ein Bohrgerät aber eher ein Drehwerkzeug einfach, die am allgemeinsten als Bohrgerät benutzt. Verschiedene Zubehöre können reiben, Polieren und anderesarten der Funktionalität verleihen. Ein zahnmedizinisches Bohrgerät kann an aufwärts von Revolution-prominute 800.000 spinnen (RPM), und sein Dienstprogramm bildet es auch populär unter Juwelieren und Uhrmachern, die seine Präzision bewerten.

Am anderen Ende des Spektrums, ist ein Jackhammer eine Art Druckluftbohrer, die pneumatische Energie der Hebelkraft, Beton und andere Arten Maurerarbeit oben zu brechen. Große Luftverdichter einziehen in den Jackhammer selbst st, der einen Hammer und eine Meißelspitze besteht. Der Hammerteil schlägt unten auf dem Meißel viele Male ein Sekunde aufgrund eines Ladesystems des Frühlinges. Anders als zahnmedizinische Bohrgeräte die einen Elektromotor verwenden, um den Kompressor anzutreiben, beruhen Jackhammers im Allgemeinen auf großen Dieselgeneratoren. Pneumatische Jackhammers benutzt gewöhnlich in den gemäßigten Anwendungen, wenn die Hochleistungsprojekte hydraulische Modelle erfordern.

Verhältnismäßig wenige Pistolegriff Bohrgeräte - die Art am meisten verwendet in den Hauptverbesserungssituationen - sind von der Druckluftbohrerart. Dieses liegt an der Angemessenheit von elektrischem bohrt innen diese Arten von Situationen und die notwendige Masse, die mit dem Müssen einen Luftverdichter benutzen verbunden ist groß. Einige Fremdfirmen bevorzugen einen Pistolegriff Druckluftbohrer jedoch, und sie können sinnvoll auf bestimmten Jobaufstellungsorten sein, in denen ein Luftverdichter gebräuchlich bereits sein kann. Verglichen mit zahnmedizinischen Bohrgeräten, spinnen Pistolegriff Modelle mit einer verhältnismäßig langsamen Spitzengeschwindigkeit von herum 3.000 U/min.