Was ist ein Feuer-Bohrgerät?

Ein Feuerbohrgerät ist die Praxisevakuierung eines Gebäudes. Diese Evakuierungen können durch eine Familie, ein Geschäft oder eine Regierungsorganisation geleitet werden und können vorher verkündet werden oder als Überraschung geleitet werden. Während des Bohrgeräts nehmen Umsiedler ruhig das Gebäude heraus und treten in einem gekennzeichneten sicheren Bereich wieder zusammen. Er ist allgemein, festzustellen, wie lang er nimmt, um jeder vom Gebäude zu evakuieren, damit jene verantwortlichen sehen können, ob das Bohrgerät anzeigt, dass das Gebäude im Falle eines realen Feuers sicher evakuiert worden sein könnte. Viele Länder erfordern vorgeschriebenes Feuer bohrt innen Schulen und andere Regierungsgebäude.

Eine Warnung ist häufig benutzt, den Anfang eines Feuerbohrgeräts anzuzeigen. Die, die am Bohrgerät teilnehmen, werden gebeten, um es zu behandeln, während sie eine reale Dringlichkeit wurden, indem restliche Ruhe und das Gebäude in der geplanten Weise schnell lassen. Eigentum wird zurückgelassen und die Türen werden geschlossen, um zu helfen, das Feuer zu halten enthalten.

Es gibt normalerweise einen gekennzeichneten Weg für jeden Raum, den Leute benutzen müssen, um den sicheren Bereich zu erreichen. Using unterschiedliche gekennzeichnete Weghilfenstromlinie die Evakuierung zum zu helfen, zu garantieren, dass jeder Sicherheit schnellstmöglich erreicht. Leute werden erklärt, um zum Evakuierungaufstellungsort zwecks Panik und Durcheinander verhindern zu gehen, die zu Verletzungen oder Todesfälle in einer tatsächlichen Dringlichkeit führen können.

Sobald jeder am sicheren Bereich erklärt worden ist, sammeln die Feuerbohrgerätverwalter Informationen, wie, wie lang sie nahm, um das Bohrgerät zu leiten und ob Verfahren richtig eingehalten wurden. Manchmal ist die Feuerwehr während eines Feuerbohrgeräts anwesend, damit das Bohrgerät von den Fachleuten analysiert werden kann. Schulen und andere Anstalten haben häufig minimale Anforderungen, die sie entsprechen müssen, zwecks das Feuerbohrgerät erfolgreich abgeschlossen zu haben. Wenn die Organisation nicht das Bohrgerät richtig durchführte, kann es wiederholt werden müssen.

In bestimmten Anstalten wie Schulen und Pflegeheimen, schreiben Gesetze die Weise vor, in der ein Feuerbohrgerät geleitet wird. Diese Gesetze stellen fest, wie oft die Bohrgeräte gehalten werden müssen und ob jeder teilnehmen muss. Bestimmte Leute, wie bettlässige Patienten in einem Pflegeheim, können ausgenommen sein. Gesetze regeln nicht die Feuerbohrgeräte, die in Privatunternehmen- und -häuser geleitet werden.