Was ist ein Feuer-Punkt?

Der Feuerpunkt ist die Temperatur, bei der eine Flüssigkeit genügend feuergefährlichen Dampf produziert, um nachhaltige Verbrennung zu verursachen und brennt für mindestens fünf Sekunden, wenn der Dampf Flamme oder einem Funken ausgesetzt wird. Es ist ein wichtiger Parameter für Sicherheitsprüfung, da die Verbrennung einer Flüssigkeit eine Feuergefahr verursachen kann, wenn die Flammen zu den Gegenständen in der Umgebung springen oder andere Flüssigkeiten anzünden. Sicherheitsprüfung für die Flüssigkeiten, die bekannt sind, um möglicherweise feuergefährlich zu sein, kann einen Test einschließen, um den Feuerpunkt festzustellen.

Einige in Verbindung stehende Ausdrücke beziehen sich die auf Entflammbarkeit der flüssigen Bestandteile, und es ist wichtig, die Unterschiede zwischen ihnen zu berücksichtigen. Wie Temperaturaufstieg, Flüssigkeiten feuergefährliche Dämpfe durch den Prozess der Verdampfung produzieren. Am Flammpunkt produziert Aussetzung zu einem Punkt der Zündung wie ein offenes Feuer einen kurzen Blitz der Flamme, aber die Temperatur ist nicht genug heiß, die Verdampfung zu verewigen und die Flammen beizubehalten. Der Feuerpunkt, etwas höher, liefert nachhaltige Zündung. Am Zündungspunkt Temperaturaufstieg genug, damit der Dampf sich spontan Feuer, ein beträchtliches Sicherheitsrisiko verfängt.

In einem System, in dem möglicherweise feuergefährliche Flüssigkeiten gebräuchlich sind, reichend von Schmiermittel zu Kraftstoffe, ist der Feuerpunkt eine wichtige Sicherheitsbetrachtung. Operatoren müssen die mögliche maximale Temperatur des Systems betrachten, wenn sie Flüssigkeiten vorwählen, die sie sie innen verwenden, da sie nicht Sicherheitsrisiken verursachen möchten. Wenn ein Schmiermittel in Flammen birst, wenn es einem Funken bei der normalen Betriebstemperatur z.B. herausgestellt wird würde es nicht verwendbar sein.

Die Firmen, die möglicherweise feuergefährliche Flüssigkeiten entwickeln, können Materialprüfung durchführen, um mehr über ihre Eigenschaften zu erlernen. Dieses kann kontrollierte Prüfung mit einschließen, um den Blitz, das Feuer und die Zündungspunkte im Sinne der Verlags- Sicherheitsinformationen zu finden. Die Firma überprüft auch auf Giftstoffen, die eine Drohung zur menschlichen Gesundheit, zum Corrosiveness und zu anderen Eigenschaften aufwerfen, die konnten bekannt sind, um mögliche Ausgaben zu sein.

Informationen über den Feuerpunkt sind nicht immer vorhanden. Als allgemeine Regel vom Daumen, fällt es herum 50 Grade Fahrenheit (10 Grad Celsius-) über dem Flammpunkt. Wenn es spezifische Interessen über nachhaltige Verbrennung in den Hochtemperaturen gibt, sollte ein unterschiedlicher Test durchgeführt werden, um den Feuerpunkt zu bestätigen und festzustellen, ob eine feuergefährliche Flüssigkeit für Gebrauch verwendbar ist. Dieses kann von einer Materialprüfungfirma getan werden, in der eine kontrollierte Umwelt für Prüfung vorhanden ist, die zuverlässigen und in hohem Grade genauen Resultate zu erzielen.