Was ist ein Flecken-Schnitt?

Ein Fleckenschnitt ist Silviculture- oder Forstwirtschaftregenerationsüblich, das den Abbau aller Bäume in einen Block oder in einen Flecken von gewöhnlich weniger als 2.5 Morgen (1 Hektar) von einem Waldsystem mit.einbezieht. Fleckenausschnitt ist eine Veränderung der größeren Skala und der umstritteneren clearcutting Praxis mit einigen eindeutigen Vorteilen. Ein Fleckenschnitt verursacht kleiner einer Sichtbarmachung und der Umweltbelastung in den bewaldeten Bereichen, ist einfacher zu handhaben, und hält einigen Regenerationsnutzen allgemein für anderen, weniger flexibel und fällt Praxis. Fleckenschnitte durchgeführt im Allgemeinen in den even-aged Baumstandplätzen hrt und, obgleich sie im Allgemeinen eine Gruppe geerntete Bereiche bilden, gehandhabt einzeln als unterschiedliche Öffnungen oder Schnitte.

Silviculture ist Forstwirtschaftindustrieüblich, das auf die Erneuerung der geernteten Waldbetriebsmittel konzentriert. Die Kerngrundregeln mit.einbeziehen reich, Baumdichten, Wachstumsraten zu steuern, und allgemeine Gesundheit des Baums steht, sowie der Aufbau von Baumaktien in irgendeinem gegebenen Bereich. Ein wesentlicher Bestandteil Silviculture von einem Forstwirtschaftgesichtspunkt ist die Weise, in der Baumaktien geerntet.

Clearcutting ist eins der Silviculturepraxis, die das Thema der Debatte wegen der betroffenen Abholzung der großen Skala geworden. Es mit.einbezieht den nicht selectiven Holzschlag von allen oder mindestens die meisten, der Bäume in einen bewaldeten Bereich ldeten. Dieses hat offensichtliche Effekte auf lokalen Oekosystemen wegen der Großhandelszerstörung der natürlichen Lebensräume zusätzlich zum unvermeidlichen ästhetischen Effekt Landschaftsdes entblößens der großen Skala. Der Fleckenschnitt, obgleich technisch eine Veränderung von Clearcutting, ist eine weit weniger aufdringliche Methode des Erntens des Bauholzes mit groß verringerter Latenz für die Wälder als Ganzes.

Fleckenausschnitt mit.einbezieht den kompletten Abbau aller Bäume von einem even-aged Bereich des Waldes nicht größer als 1 Hektar. Nicht nur verursacht dieses kleiner einer Sichtstörung, aber es kann den Lebensraum als Ganzes auch konservieren. Sobald die Bäume gelöscht worden, kann der Verjüngungsprozeß using die natürlichen oder künstlichen Methoden wie Seeding oder Pflanzen der neuen Bäume gehandhabt werden. Ein Flecken, der auch geschnitten, darf den Regenerationsprozeß auf tolerante Baumsorte des Farbtones konzentrieren, die im Allgemeinen mit vorgewählten Ausschnitsystemen nur möglich ist. Fleckenschnitte sind jedoch einfacher als die vorgewählten Schnitte zu löschen und rejuvenate wegen des kompletten Abbaus der Bäume, der even-aged Re-growth verursacht.

Einzelne Fleckenschnittbereiche sind gewöhnlich ein Teil einer Reihe Bereiche, die gleichzeitig gelöscht. Sie jeder behandelt jedoch als Einzelzuschnitt oder Reinigung, dadurch bildet man zur besseren Gesamtsteuerung der verschiedenen Waldbereiche. Die Flecken geschnittene Protokollierung hat den zusätzlichen Nutzen des Habens der minimalen Auswirkung auf die Gesamtvielfalt irgendeines gegebenen bewaldeten Bereichs. Als loggenpraxis verursacht sie auch weniger Potenzial für Bodenabnutzung und -überschwemmung.