Was ist ein Gas-Respirator?

Ein Gasrespirator ist eine Vorrichtung, die benutzt wird, um zu verhindern, dass schädliche Substanzen in der Luft den Träger schädigen. Er wird auf dem Gesicht getragen, und er stellt sicher, dass der Benutzer mit einem konstanten Versorgungsmaterial breathable Luft versehen wird. Gasrespiratoren sind auf einigen verschiedenen Gebieten am meisten benutzt; Soldaten können sie benutzen zu tun vermeiden Schaden von der biologischen Kriegsführung, und Automaler können sie benutzen, um Farben, dämpfe zu inhalieren zu vermeiden. Eine andere Art Gasrespirator, genannt einen „Entweichenrespirator,“ soll einmal im Notfall benutzt werden nur und dauert nur lang genug, um ein von einem verschmutzten Bereich entgehen zu lassen.

Es gibt zwei Primärmechanismen, durch die ein Gasrespirator arbeiten kann, obwohl es viele Varianten dieser Mechanismen gibt. Die erste Hauptkategorie der Respiratoren verwendet Filtration, um breathable Luft zur Verfügung zu stellen. Die verschmutzte Luft wird in den Respirator genommen und die verunreiniger herausgefiltert werden, dadurch sicherstellt man, dass die Luft, welche die Einzelperson erreicht, mindestens passierbar sauber ist. Die andere Kategorie der Gasrespiratoren zeichnet breathable Luft von einer externen Sauerstoffquelle und vollständig verhindert allen Kontakt mit der verschmutzten Luft. Während diese viel lästiger sind, entfernen sie die Notwendigkeit, den korrekten Filter vorzuwählen und Filter im Laufe der Zeit zu ersetzen.

Die lästige Beschaffenheit der Respiratoren mit externen Sauerstoffquellen bedeutet, dass die meisten Leute viel wahrscheinlicher sind, einen Filter-gegründeten Gasrespirator zu benutzen. Atmung, obwohl ein Filter-gegründeter Gasrespirator schwieriger als atmende ungefilterte Luft ist, weil man Luft durch den Filter zeichnen muss, der häufig ziemlich dicht ist. Einzelpersonen mit den schwachen Lungen oder den atmenproblemen finden häufig dieses, um ziemlich schwierig zu sein, besonders wenn Gebrauch des Gasrespirators in einer langen Zeitspanne der Zeit angefordert wird. Um dieses Problem anzusprechen, enthalten viele Respiratoren angetriebene Fans die Luft durch den Filter blasen um die Atmung einfacher zu bilden; diese sind, obwohl batteriebetrieben und dauern nur während eines kurzen Zeitraums.

Verschiedene Arten der Respiratoren liefern verschiedene Niveaus des Schutzes, also ist es wichtig, die korrekte Art des Gasrespirators vorzuwählen. Einige schützen nur sich gegen die großen, gefährlichen Partikel in der Luft und tun wenig, um sich gegen Gase oder Dämpfe zu schützen. Filter, die gegen Gase sich schützen und Dämpfe verstopft jedoch werden können, wenn sie in einem Bereich benutzt werden, der eine hohe Konzentration zerstreuter Partikel enthält, wie die im Rauche. Große Sorgfalt muss angewendet werden, bevor man einen Gasrespirator kauft, wie verschiedene Arten der Respiratoren gegen verschiedene Gefahren sich schützen.