Was ist ein Gehäuse-Kopf?

Ein Gehäusekopf darstellt der Hauptquelle eines bohrenden Brunnens des Öls oder des Gases en. Diese Hauptquelle darstellt den Teil des Brunnens il, der über dem Boden sichtbar ist, und der Gehäusekopf sitzt gerade an der Unterseite dieser Vorrichtung. Gehäuse vorangeht Rest gerade auf den Hauptbetriebsbestandteilen von gut, einschließlich das drivepipe oder Leiterrohr oder. Sie geregelt im Allgemeinen an der richtigen Stelle, zusammen mit dem Rest der Hauptquelle. Die Majorität der beweglichen Bestandteile innerhalb des wohlen Systems errichtet unterirdisch unterhalb des Gehäusekopfes.

Jeder Gehäusekopf besteht aus einem Hochleistungsstahlflansch. Er kann aus galvanisierten Stahl- oder speziellen Legierungen hergestellt werden, um Korrosionwiderstand in den häufig extremen Bedingungen zu erhöhen, die auf einem Ölfeld gefunden. Diese Vorrichtung geschweißt oder verriegelt an den drivepipe Mechanismus unten, um eine beständige und Dauerhaftbindung zu verursachen. Jeder dieser Stahlflansche muss entworfen werden, um extreme Niveaus des Drucks und der Temperaturspannen unterzubringen, die in der Öl- und Gasbohrung allgemein sind.

Der Gehäusekopf auf einem Brunnen benutzt hauptsächlich, um eine Reihe Ausblasen preventors (BOP) Maßeinheiten unterzubringen. Viele Brunnen einschließen zwei Arten BOP-Maßeinheiten, einschließlich RAM und ringförmige Modelle ge. Ausblasenverhinderer sind zur Sicherheit und zur Leistung des Brunnens kritisch. Diese Spezialgebietsventile ausgerüstet se, um hohe Stufen des Drucks extrem zu behandeln und entworfen, um Selbst-zu justieren, um Druckänderungen zu regulieren. Jedes dieser Ventile kann zum Gehäusekopf verriegelt werden oder geschweißt werden.

Gehäuse vorangeht auch Haus eine Vielzahl der Oberflächenausrüstung benötigt, um bohrende Betriebe zu steuern und zu regulieren ende. Dieses kann spezielle Monitoren oder Verkleidungen mit.einschließen, die Druck, Temperatur und bohrentiefe innerhalb des Brunnens messen. Es mit.einschließt auch Drucksteuerung Ausrüstung, einschließlich Steuerpulte für die Ausblasenverhinderer und die in Verbindung stehenden Vorrichtungen henden. Indem er als Übergangspunkt zwischen den unter der Oberfläche liegenden und oberirdischen wohlen Bestandteilen dient, auftritt der Gehäusekopf häufig als eine Verbindung zwischen diesen zwei Bereichen ng, um Ausrüstung, Drähte und Sensoren zu hängen.

Abhängig von der Anwendung kann diese Gehäusevorrichtung als Unterseite für einen Spezialgebietszusammenbau der Kontrollen und der Ventile auch dienen, die benutzt, um den Brunnen laufen zu lassen. Diese Versammlung gekennzeichnet häufig als ein Weihnachtsbaum wegen seiner Ähnlichkeit zu einem verzierten Feiertagsbaum, wenn den Rohren und Ventile in vielen verschiedenen Winkeln verlängern. Der Weihnachtsbaum benutzt, um den Fluss des Öls oder des Gases zu einer nahe gelegenen Verarbeitungsanlage zu steuern und kann auch verwendet werden, um den Brunnen abzustellen, wenn Produktion angehalten oder aufgehört.