Was ist ein Geschwindigkeits-Block?

Wenn er auf einen konkreten Geschwindigkeitsblock sich bezieht, bedeutet ein Maurer normalerweise eine Mörser-weniger Kopfverbindung oder H-blockiert. Ein Geschwindigkeitsblock ist rechteckige konkrete Maurerarbeitmaßeinheit (CMU) oder Kleberblock, der in einer offenen “H† Konfiguration konstruiert wird. Diese Blöcke unterscheiden sich vom Standard-CMU, das normalerweise closed-ended ist, und werden zwei oder drei Kernbohrungen haben.

CMU’s werden in einer großen Vielfalt von Größen und von Konfigurationen hergestellt, um die verschiedenen Windungen des Hochbaus unterzubringen. Diese Fantastereien umfassen Fenster und Türpfosten, Eckenklammern, Spalten, etc. als Regel, werden Geschwindigkeitsblöcke an den Spitzenverbindungen einer Struktur wegen ihres helleren Gewichts und vielseitig begabteren Konfiguration benutzt.

Der allgemeine Geschwindigkeitsblock ist nominal 8 Zoll (20.32 cm) durch 8 Zoll (20.32 cm) in der Höhe durch 16 Zoll in der Länge (40.64 cm) breit. StandardBetonsteine haben die gleichen Maße, und alle sind wirklich 3/8-inch (1.02 cm) weniger ganz herum, eine Verbindung des Mörsers zwischen Blöcken zuzulassen. Der allgemeine Geschwindigkeitsblock, gleichwohl mit einer Zunge-undnut Spezifikation hergestellt wird und so benötigt wenig oder kein Mortaring, zum dieser Einzelheitblöcke zu sichern.

Obgleich der Geschwindigkeitsblock als Hauptverbindung, für kleinere Projekte erkannt wird, ist er im Aufbau einer gesamten Wandeinfassung sehr häufig benutzt. Wegen ihr vielseitig begabtes werden des offenen Aufbaus und des helleren Gewichts Geschwindigkeitsblöcke schnell gesetzt. Dieses spart Zeit und Arbeitskosten, wenn es ein konkretes Maurerarbeitgebäude konstruiert. Zusätzlich wegen seiner Zunge-undnut Konfiguration, ist weniger Mörser für verbindengeschwindigkeitsblöcke, mit dem Ergebnis der bedeutenden Sparungen in den materiellen Kosten erforderlich. Gebrauch von Geschwindigkeitsblöcken wird von den meisten Architekten heute aus gerade diesem Grund angeregt.

Alle Betonsteine, einschließlich Geschwindigkeitsblöcke, sind normalerweise aus Portland-Kleber und einer Gesamtheit des Sandes oder des Kieses heraus hergestellt. Gebrauch eines Aschegeschwindigkeits-Blockes die Flugasche oder Kesselblech, jedes das Resultat eines Burning oder Sinternprozeß, als Hauptgesamtheit. CMUs, einschließlich Geschwindigkeitsblöcke, werden auch using die Plastik- und Gummigesamtheiten konstruiert, um Gewicht zu verringern, und die Blöcke umweltfreundlicher machen.

Zusätzlich können konkrete Geschwindigkeitsblöcke, sowie Standard-CMU, von mit Kohlensäure durchgesetztem Beton hergestellt sein. Dieser Beton des Herstellungsverfahren-Gebrauches proportional weniger als der des Standard-CMU, viel des Betons durch eine Ammoniumpudergesamtheit ersetzend. Diese Art des Kleberblockes ist eine stärkere, hellere Maßeinheit, aber ist im Vergleich zu dem gewöhnlich hergestellten Kleberblock beträchtlich teurer. Da ein Geschwindigkeitsblock im Gewicht einfach durch die Art seines Aufbaus heller ist, wird er gelegentlich als weniger teure Alternative zu mit Kohlensäure durchgesetztem Betonstein benutzt.