Was ist ein Gummiriemen?

Ein Gummiriemen ist als Förderband in einer Herstellungseinstellung häufig benutzt. Die glatte Oberfläche des Gummiriemens lässt Einzelteile ohne Furcht vor Schaden der Oberfläche der Teile entlang reiten. Verglichen mit einem Metallförderwerksystem, ist- der Gummibandförderer viel ruhiger und fließt glatt über alle mögliche Veränderungen in Fußbodenhöhe als er wickelt durch die Fabrik. Obgleich der Ausdruckgummiriemen am Förderwerk angewendet wird, ist der tatsächliche Riemen nicht reiner Gummi. Der Riemen wird wirklich aus dem verstärkten überzogenen Gummigewebten Material hergestellt, das häufig Kevlar oder aus Metallgewebtem material besteht.

Vor dem Gebrauch eines Gummiriemens, hatten viele Förderbandsysteme große Abstände, die Teile zwar fallen oder stuck werden ließen. Die Einleitung des Gummiriemens half, wenn sie die Schäden verringerte, die durch die Abstände in anderen Arten Riemen verursacht werden. Während die Schaltung zum Gummisystem teuer war, fing sie bald an, für sich zu zahlen, während die Zahlen Förderwerk-in Verbindung stehenden Schäden anfingen aufzuhören. Betriebskosten fingen auch an, unten zu kommen, da ein einzelner Elektromotor in der Lage war, einen gesamten Riemen anzutreiben. Vorher wurden einige kürzere Metallriemen im Einklang, in jedem mit seinem eigenen Motor und im Ansteuersystem benutzt.

Das Gummiförderwerksystem erfordert auch weniger praktische Reparatur und Wartung als die im alten Stil Metallförderwerke. Die Metallmaßeinheiten konnten verbogen werden, und diese würde häufig das Förderwerk ergeben, das irgendwo gegen eine Riemenscheibe entlang der Länge des Förderwerkes gestaut wird. Sie würde Reparaturmannschaften einige Durchläufe häufig auf und ab das Förderwerk gerade nehmen, um den Stau zu lokalisieren. Sobald lokalisiert, wurde das Förderwerk entweder zurück in Position verbogen, oder ein neuer Wiedereinbauabschnitt des Förderwerkes war angebracht.

Schaden ist auch mit dem Gummibandförderer möglich. Gewöhnlich können ein Riss oder ein Riss im Gummi auftreten und ihn für notwendig halten, das Förderwerk zu stoppen und Reparaturen durchzuführen. Dieses ist jedoch ein seltenes Vorkommen. Im Falle dass ein Riss existiert, wird der Gummiriemen normalerweise using eine Drahtheftklammer oder eine Reihe Heftklammern repariert. Die Heftklammern erlauben die Riemen anhaltende Flexibilität und die Fähigkeit, eine ziemlich glatte Oberfläche beizubehalten, da die Heftklammern nicht über dem Riemen hervorstehen.

Gummiförderbänder werden auch in den im Freienbedingungen benutzt. Die Gummischiene ist nicht für das Verrosten anfällig und erfordert nicht zusätzliche Wartung, draußen in irgendeiner Wetterbedingung zu funktionieren. Vielseitige Verwendbarkeit ist der Hauptgrund, den das Gummibandförderersystem Stahlschienen weltweit ersetzt.