Was ist ein Handkompressor?

Ein Handkompressor, alias ein manueller Kompressor, ist eine Maschine, die manuell mit dem Ziel das Zusammendrücken eines Gases für irgendeine Funktion gebetrieben wird. Sie besteht im Allgemeinen aus einem Schlauch oder ein Raum, in die das Gas eingeführt wird und ein Handgriff oder ein Spulenkern, die benutzt wird, um das Gas zusammenzudrücken. Ein allgemeiner Gebrauch eines Handkompressors ist- in einer Vorrichtung, die benutzt wird, um Chemikalien wie Schädlingsbekämpfungsmittel zu sprühen.

Kompressoren werden in vielen Arten Maschinen, wie chemische Sprüher, Klimaanlage oder die Kühlgeräte und Apparate, die benutzt werden, um Luftbehälter der Taucher zu füllen benutzt. Welche Handkompressoren mit allen Kompressoren gemeinsam haben, ist, dass sie ein Gas einer Art nehmen und irgendeine Art Kraft verwenden, um den Druck dieses Gases zu erhöhen, normalerweise, indem es sein Volumen verringert. Das Gas wird in einen Raum eingeführt, und ein mechanisches Element wird benutzt, um den Raum innerhalb des Raumes kleiner zu bilden und zwingt das Gas, um weniger Raum zu besetzen und so erhöht den Druck des Gases. Druck im Allgemeinen wird in einem Gewicht-zubereich Verhältnis, wie lbs pro Quadratzoll oder Kilogramm pro Zentimeter gemessen.

Die drei Hauptarten der Kompressoren tauschen Kompressoren, Drehschraubenkompressoren und zentrifugale Kompressoren aus. Ein Handkompressor im Allgemeinen wird als austauschender Kompressor eingestuft, weil er einen Kolben benutzt, um das Volumen eines Gases zu verringern. Drehschraubenkompressoren benutzen zwei Rotoren, um den Kompressionsprozeß abzuschließen. Zentrifugale Kompressoren sind etwas unterschiedlich, weil sie einen Antreiber benutzen, um Geschwindigkeit dem Gas hinzuzufügen, dann sie die Geschwindigkeit in Druck umwandeln. Zentrifugale Kompressoren werden häufig in den industriellen Anwendungen wie Gasturbinen gefunden.

Verschiedene Kompressorarten haben unterscheidenfähigkeiten, wenn sie verschiedene Grade Druck verursachen. Handkompressoren verursachen im Allgemeinen weniger Druck als Maschinen using Elektrizität oder andere Energie, den zusammendrückenden Prozess zu fahren. Der Vorteil, das übergeben, Kompressoren haben ist Beweglichkeit, dadurch, dass sie von einer einzelnen Person normalerweise getragen werden können und sie in den Bereichen benutzt werden können, in denen Elektrizität nicht bereites vorhandenes ist. Es gibt jedoch Handkompressoren, die beweglich sind und elektrischen Strom verwenden, um grösseren Druck zu verursachen, normalerweise, durch in eine Wandeinfaßung verstopft werden.

Der allgemeinste Gebrauch der Kompressoren ist, Luft zusammenzudrücken. Ein Beispiel eines Handkompressors, der zu diesem Zweck benutzt wird, ist eine grundlegende Fahrradpumpe. Die Pumpe wendet die mechanische Kraft auf, die auf den Handgriff zugetroffen wird, um die Luft im Raum zusammenzudrücken und sie hinauszudrängen die Unterseite des Schläuche und in den Fahrradgummireifen. Automobilgummireifen erfordern im Allgemeinen höheren Druck, sie richtig aufzublasen, so die meisten Autoreifenkompressoren sind elektrisch.