Was ist ein Hebemaschine-Haken?

Ein Hebemaschinehaken ist ein starkes, der Frage Markierung-geformtes Stück Ausrüstung benutzt, um schwere Gegenstände zu den Seilen oder zu den Ketten anzubringen, um sie anzuheben. Gewöhnlich wird ein Hebemaschinehaken vom Metall hergestellt. Einige Arten haben einen geöffneten Haken, während andere Verriegelung einmal sie sind angespannt worden auf den Gegenstand schließen, den sie verwendet werden, um anzuheben.

Die genaue Form eines Hebemaschinehakens kann abhängig von seinem beabsichtigten Gebrauch schwanken. Zupackenhaken sind entworfen, um auf eine Verbindung der Kette zu halten, während Beleghaken entworfen sind, um das Kettendia durch sie zu lassen. Zupackenhaken sind im Allgemeinen heller und kleiner. Beleghaken werden häufig mit einer Verriegelung hergestellt, um den angebrachten Gegenstand in place zu halten.

Das Ende gegenüber von einem Hebemaschinehaken kann anders als entworfen werden abhängig von, wie es zum Seil oder zur Kette anbringt. Ein Augenhaken hat einen Kreis am Ende, durch das ein Seil verlegt werden kann. Ein Gabelkopfhaken hat ein ues-förmig Ende mit Löchern an der Oberseite jeder Niederlassung des U. Ein kleiner Stift kann durch diese Löcher geschoben werden und gesichert werden, damit ein Kabel oder anderes Stück Ausrüstung sicher angebracht werden können. Ein Schafthaken beendet in einem geraden Stab, der in ein Loch in einem anderen Stück Ausrüstung eingesetzt werden kann.

Hebemaschinehaken sind Last-steuerpflichtig entsprechend, wie viel Gewicht sie tragen können. Sie werden häufig mit den Zahlen gestempelt, die ihre Lastsbewertung, sowie der Winkel und der Abstand zwischen der Spitze des Hakens und anderen Teilen des Hakens anzeigen. Diese Zahlen lassen die Vollständigkeit eines Hakens überprüfter Nachgebrauch sein. Experten empfehlen, dass Hebemaschinehaken regelmäßig auf das Knacken, Schaden von den Chemikalien, das Verbiegen oder das Geraderichten überprüft werden.

Verschiedene Arten der Ausrüstungsgebrauchhebemaschine spannt, einschließlich Kräne, Gabelstapler und Unkostenhebemaschinen an. Im Allgemeinen wird eine Last nicht direkt von einem Hebemaschinehaken auf einer dieser Maschinen gehangen. Stattdessen wird ein Riemen unter und um dem angehoben zu werden gesichert Gegenstand. Der Riemen wird dann zum Haken angebracht, der direkt über den Schwerpunkt der Last in Position gebracht wird. Dieses hilft, die Last gleichmäßig zu verteilen und den Gegenstand unveränderlich und waagerecht ausgerichtet zu halten, während es angehoben wird.