Was ist ein Impuls-Modulator?

Ein Impulsmodulator ist eine Vorrichtung, die innerhalb eines elektronischen Stromkreises benutzt, um zu ändern, oder die Menge der Energie beibehalten, die zur Vorrichtung bereitgestellt, die der Stromkreis antreibt. Wenn die Vorrichtung eine Toleranzschwelle der spezifischen Energie hat, die aufrechterhalten werden muss, um die Schaltkreisbestandteile zu schützen, ist ein Impulsmodulator häufig die Quelle der Modulation für das Spannungs- oder Energiensignal, das an die Vorrichtung geliefert. Der Impulsmodulator arbeitet, um zu garantieren, dass die Genauigkeit oder die Übereinstimmung der Vorrichtung aufrechterhalten.

Die Modulation des Spg.Versorgungsteils erfolgt durch den Impulsmodulator, wenn der Modulator als ein Bedienschalter auftritt. Hier die Modulatorschalter zwischen auf und weg von den Positionen, zum einer spezifischen Menge des Signals nur zu gewähren, den Stromkreis zu erreichen. Bei Bedarf schneidet er das Signal, die Energie zu modulieren.

Zum Beispiel feststellt die Menge von Spannung geliefert an den Schaltkreis innerhalb eines elektrischen Ofens die Menge von Hitze nge, die der Ofen zur Verfügung stellt. Die Spannung, die den Stromkreis einträgt, ist von der Temperatur die Benutzersätze da die gewünschte Hitze abhängig und muss folglich moduliert werden beibehalten zu werden. Der Impulsmodulator auftritt als der Schalter or, der liefert, dass spezifische Menge der Spannung also des elektrischen Ofens nicht einfach zu seiner vollen Kapazität erhitzt und gefährlich heiß wird, oder einfach einschält und an während der Dauer der kochenden Zeit bleibt. Um das gewünschte Hitzeniveau beizubehalten, steuert der Impulsmodulator die Menge des Energiensignals, das an das Heizelement geliefert.

Ein anderes Beispiel der Notwendigkeit für Impulsmodulation ist das Spg.Versorgungsteil, das in einem Tischrechneraufsatz benutzt. Da verschiedene Spannungen während der verschiedenen Bestandteile des computer’s Schaltkreises erforderlich sind, muss das Spg.Versorgungsteil mit einem Impulsmodulator ausgerüstet werden. Der Modulator ist, die Menge von Spannung zu jedem Bestandteil zu schalten, um zu garantieren, dass ein Bestandteil, der auf 5 Volt läuft, nicht 12 empfängt.

Modulatoren verwendet auch in der Pulsbreitenmodulation eines Sendungsfrequenzsignals, hauptsächlich für Telekommunikation oder Signalbefreiung zu einer breiteren Strecke. Der Modulator gelegt in den Stromkreis direkt vor dem abgehenden Signalübermittler und benutzt, um die Menge von Energie zu modulieren geliefert an den Übermittler. Diese Modulation verwendet, um das Signal eine breitere Bandbreite erreichen zu lassen, indem man die Menge der Energie erhöht, die den Übermittler fährt und das Signal stärker bildet.

e Störung innerhalb des Stromkreises auftritt.