Was ist ein Industrieofen?

Ein Industrieofen bezieht auf Ausrüstung, die benutzt, um Hitze für einen bestimmten Prozess oder eine Reaktion zur Verfügung zu stellen. Industrieöfen sind unentbehrliche Vorrichtungen für Metallgußteil und andere Prozesse in der Eisen- und Stahlindustrie, zum Beispiel. Sie benutzt auch in der Glasmacherkunst- und Chemikalienherstellung. Zahlreiche Entwürfe der Industrieöfen existieren, aber gemeinsam haben am meisten etwas Eigenschaften und Zwecke.

In einem typischen Industrieofen gebrannt Kraftstoff-Flüsse in einen Brenner und mithilfe eines Luftgebläses, das in es führt. Die Flammen vom Brenner steigen, um den leuchtenden Abschnitt des Ofens zu erhitzen. Dieser Abschnitt ist alias der Firebox. Entlang den Wänden des leuchtenden Abschnitts sind die Metalschläuche, die eine flüssige benannte Wärmeübertragungflüssigkeit enthalten (HTF). Industrien benutzen allgemein ihre Öfen, um diese Sekundärflüssigkeit zu erhitzen, die dann um die Anlage gleichgültig wo zur Hitze gebraucht als Teil Produktion getragen.

Der Gebrauch HTF ist besonders nützlich, wenn das Material, das erhitzt ist, löschbar oder für Hochtemperatur besonders empfindlich ist. Zusätzlich zu den Schläuchen, die HTF tragen, zeichnet Isolierung die Wände eines typischen Industrieofens, um den übermäßigen Wärmeverlust zu vermeiden. Über Strahlung ist der Abschnitt der Konvektionabschnitt. Er auch hat HTF Schläuche in ihm und ist dort, zusätzliche Hitze zurückzugewinnen.

Dieses Teil eines Industrieofens dient viel den gleichen Zweck wie der leuchtende Abschnitt. Der Unterschied liegt in der niedrigeren Temperatur des Konvektionabschnitts und in der Tatsache, dass die Hitze durch Konvektion eher als durch Strahlung vom brennenden Kraftstoff gebracht. An der Oberseite der Konvektion ist der Abschnitt ein kleines Loch benannt sightglass. Die sightglass erlaubt Personal, das Innere des Ofens zu überwachen. Ein Industrieofen muss gelegentlich überwacht werden, um Sicherheit des Betriebes sicherzustellen.

Ein allgemeines Problem, das durch ermittelt werden kann sightglass, ist Flammezusammenstoß. Dieses auftritt es, wenn Flammen vom Brenner entweder zu zu nah sind, oder berührt den Metalschläuche. Lokalisierte Punkte von sehr Hochtemperatur können mit Flammezusammenstoß auftreten, und dieser kann eine Gefahr aufwerfen, wenn es nicht behoben.

An der Oberseite eines Industrieofens ist der Stapel, eine zylinderförmige Struktur, die Abgase vom Ofen wegtreibt. Der Stapel ist notwendig, um gefährliche Gase weg von Personal zu verschieben, aber er dient auch einen anderen Zweck. Innerhalb des Stapels, was ein feuchteres Blatt genannt, ist ein Ventil, das die Menge von Hitze verloren durch den Stapel reguliert. Es hält auch den Druck innerhalb des Ofens innerhalb eines Bereiches, der für die sicher ist, die um ihn arbeiten.