Was ist ein Kabelrohr?

Ein Kabelrohr ist eine Form der Unterbringung für einen Durchlauf der Kabel, der einen Verkehrsbereich wie ein Eingang führen oder herauf eine Wand laufen gelassen werden muss, ohne gesehen zu werden. Abhängig von der Umwelt und dem beabsichtigten Gebrauch kann das Kabelrohr aus einigen Materialien heraus hergestellt sein. Materialien reichen vom Plastik jeder möglicher Farbe bis zu Edelstahl.

Der Gebrauch der Kabelkanalisierung und der Kanäle gewachsen in hohem Grade in der Popularität, möchten da vieles Leute don’t die Aufgabe des Betriebs des Kabels unter vorhandenes Auslegen mit Teppich oder Bodenbelag durchmachen. Weiter laufendes Kabel unter Fußböden isn’t eine Wahl, in den Fällen wo die Bodenbelagmethode, die angewendet, fest ist, wie Fliese oder lamellenförmig angeordneter Bodenbelag. Kanalisierung und Kanäle laufen lassen einerseits beide entlang dem Fußboden und den Baseboards des Raumes und erlauben, dass das Kabel, vom Anblick versteckt zu werden und vor Fußverkehr geschützt.

Industrieller Gebrauch für Kabelrohre darf mehrfache Längen des Kabels durch hohe Verkehrsbereiche laufen gelassen werden, ohne eine Reisegefahr aufzuwerfen. In den industriellen Einstellungen erlaubt ein Kabelrohr viele Kabel, die notwendig für verschiedene Arten der Netze sind, um laufen gelassen zu werden. Sie sind für Monitoren häufig benutzt, die in der Folge von einander laufen gelassen. Beispiele, in denen Kabelrohre benutzt, umfassen Ruhestromüberwachungsanlagen oder Computernetze, die zum Bediener oder, zwecks in einer network-based Weise miteinander zu arbeiten fest verdrahtet.

In diesen industriellen Einstellungen darf das Kabelrohrsystem die Drähte versteckt werden, ohne zu müssen, die Kabel innerhalb der Wände und unter unterschiedlichem Bodenbelag laufen zu lassen. Es erlaubt auch den Benutzer zur Vermeidung, die Kabel oder das Verdrahtungssystem durch Deckenstrukturen oder Deckenfliesen laufen lassend. Wegen des Sicherheitscodes herausgibt in bestimmten Bereichen mmten, ist laufende Kabel durch Fußböden oder Decken nicht eine zugelassene Wahl in einer industriellen Einstellung, also ist Kabelkanalisierung die einzige kosteneffektive Wahl für Signalübertragung auf mehrfache Ausgänge.

Die meisten Kabelrohrsysteme verdrängt, die Mittel sie gebildet, während sie durch eine bildenmaschine Zwangs sind. Es sei denn die Kabelkanalisierung als einteilige Kanalartmaßeinheit gebildet worden, wie in vielen Bodenbelaganwendungen, ist das typische Kabelkanalisierungsystem eine zweiteilige Anwendung. In diesen Anwendungen geschraubt die Klammer oder der Bügel, der die tatsächliche in place Luftschacht- oder Kabelabdeckung hält, zur Wand oder befestigt durch einen hochfesten Kleber, der den Bügelen in place hält.

Sobald der Bügel den Durchlauf der Kanalisierung feststellt, laufen gelassen das Kabel gegen den Bügelen. Der Luftschacht kann über der Oberseite des Kabels angewandt dann sein und die häufig unansehnlichen Schnüre vom Anblick verstecken. Die Oberseite der Kanalisierung zugetroffen häufig auf den Bügelen durch den Gebrauch von einer Reißenspannung h, die bildet und einfach bedeutet das Spitzenbügel “pops† in Platz.