Was ist ein Kohle-Schlamm?

Kohleschlamm ist ein Abfallprodukt von Kohlen- und von Verarbeitung und enthält die flüssigen und festen Bestandteile. Partikel der Kohle, des Wassers und der Chemikalien, die benutzt, um Kohle für Markt vorzubereiten, bilden den Schlamm. Verwendbare Methoden der Verarbeitung des Kohleschlamms für Wiederverwendung oder Rückkehr zur Umwelt nicht eingeführt worden en, also gehalten der Abfall in der Lagerung innen über Grundteichen oder gepumpt in worked-out Untertagegruben. Ausfälle der Oberflächenschlammimpoundments und -rohrleitungen verursacht Schaden der Umwelt und des Eigentums und Bedenken über ihre Sicherheit geäußert. Mögliche Verschmutzung des Grundwassers ist eine Ausgabe mit Untertagebeseitigungsmethoden.

Bestandteile im Schlamm kommen von der Kohle und von den Chemikalien, die wenn sie sie benutzt, verarbeiten. Der Waschen oder Reinigungprozeß verringert, verunreiniger in der Kohle Verunreinigung-zu verursachen, aber diese Verunreinigungen dann werden Teil des Schlamms. Der Aufbau des Kohleschlamms schwankt abhängig von der Kohle und den Verarbeitungsmethoden. Abfallprodukte vom Kohlenbergbau und Vorbereitung enthalten möglicherweise giftige organische und anorganische Mittel, Sulfate, Ammonium und Schwermetalle. Alternative Methoden der Verarbeitung, einschließlich trockene Verfahrenstechniken, konnten die Quantität des Kohleschlamms verringern erzeugt.

Impoundmentteiche hergestellt als Teil des Bergbauprozesses, using den Felsen es, der nach Kohleextraktion gelassen. Verdammungen konstruiert using den Felsen und den Boden und sitzen im Allgemeinen am Kopf eines Tales nahe der Kohlevorbereitungsanlage. Einige Impoundmentteiche enthalten Milliarden Gallonen Schlamm. Unter bestimmten Umständen konnte eine Rückstandverdammung für Ausfall, mit dem Ergebnis der Freigabe von großen Mengen Kohleschlamm anfällig sein.

Untertageeinspritzung ist eine andere Methode des Entledigens des Kohleschlamms. Der Schlamm gepumpt in verlassene Kohlengruben. Zuerst wahrscheinlich gewesen eine sicherere Methode der Beseitigung, dort Reports des Durchsickerns in Grundwasser. Dieses verursacht Verschmutzung der Brunnen nahe den verlassenen Gruben, und Benutzer der Brunnen behaupten ihre vielen Gesundheitsprobleme zusammenhängen mit dem verdorbenen Wasser.

Kohleschlammrohrleitungen sind eine Methode des Transportierens der verwendbaren Kohle zu den Kraftwerken oder Verschiffungshäfen, wenn die Verwendbarkeit der bevorzugten Modi des Transportes nicht erreichbar sind. Diese Art des Schlamms enthält die pulverisierte Kohle, die mit einem gleichen Teil Wasser gemischt. Sie fließt von der Grube zu seinem abschließenden Bestimmungsort durch besonders ausgeführte Rohrleitungen und muss getrocknet werden, bevor sie verwendet werden kann. Nach der Verarbeitung überschüssige Schlammrohrleitungen benutzt, um das Material zu verschieben, das, auf einen Beseitigungsstandort gelassen.