Was ist ein Lichtbogen-Ofen?

Ein Lichtbogenofen ist eine Art Industrieofen, der einen wechselnden elektrischen Strom benutzt, um Hitze zu produzieren. Diese Öfen dienen als Alternative zu den traditionellen Hochöfen und spielen die wichtige Rolle in der globalen Stahlerzeugung. In einem Lichtbogenofen überschreitet der elektrische Strom durch den Stahl und andere Metalle innen, mit dem Ergebnis der schnellen und leistungsfähigen Stahlproduktion. Diese Art des Ofens kann auch benutzt werden, um Eisen, Metalllegierungen und Mineralien zu verarbeiten.

Ein schweres Steinoberteil bildet den Körper des Ofens und hält die Hitze und flüssige Materialien innen enthalten. Das Dach der Maßeinheit ist im Allgemeinen entfernbar, damit Rohstoffe addiert werden können. Drei Metallelektroden hervorstehen vom Dach ehen, und jedes kann justiert werden, um den Weg des Lichtbogens zu steuern. Das fertige Metall herausnimmt den Ofen durch eine Öffnungshöhe entlang einer Seite der Maßeinheit, über dem Niveau des flüssigen Stahls sigen. Die meisten Lichtbogenofenmodelle errichtet auch auf einer kippenplattform, damit das fertige Material in nahe gelegene Formen leicht entleert werden kann.

Traditionsgemäß benutzt worden der Lichtbogenofen, um lange Stahlprodukte, einschließlich Lichtstrahlen, Stahlstäbe und das Leiten zu produzieren. Flache Waren, wie Blech oder Stahlplatten, produziert gewöhnlich using einen traditionellen Hochofen. Heute produzieren viele Stahlmühlen eine Mischung dieser Produkte, und die Unterscheidung zwischen den zwei ist nicht mehr so gut definiert.

Eins des wichtigsten Nutzens zur Anwendung eines Lichtbogenofens ist seine Fähigkeit, Stahl using nur Metallschrotte zu produzieren. Arbeitskräfte fallenlassen das Altmetall in das Dach des Ofens en, in dem er geschmolzen und benutzt, um neuen Stahl zu bilden. Diese Eigenschaft hilft, materielle Kosten niedrig zu halten und maximiert auch die Wiederverwertung bei der Senkung des Energieverbrauchs. Diese Öfen sind auch kleiner als traditionelle Hochöfen und erfordern eine niedrigere Anfangs-Investition. Dies heißt, dass Stahlmühlen am Ort errichtet werden können, wie gebraucht und helfen, Transportkosten und -zeit zu verringern.

Von Natur aus aufwirft der Lichtbogenofen viele Gefahren zu den Arbeitskräften le. Wenn die Kappe entfernt, um Material zu addieren, könnte der flüssige Stahl aussen in den Arbeitsbereich nach oben spritzen. Schrottmaterial kann aus dem geöffneten Dach heraus auch innen gesendet werden wegen der Niveaus der hohen Hitze. Schließlich erfordern diese Öfen große Volumen des Kühlwassers, das umweltsmäßig als unfreundlich gilt.