Was ist ein Lötkolben?

Ein Lötkolben ist ein Werkzeug, das entworfen ist, beim Löten benutzt zu werden. Das Löten wird klassisch verwendet, um zwei Stücke Metall anzubringen, um eine Verbindung herzustellen, obgleich Plastik außerdem gelötet werden kann. Lötkolben liefern eine kontrollierte Quelle der Hitze, die verwendet werden kann, um die Materialien zu manipulieren, die im lötenden Prozess benutzt werden, um das gewünschte Ziel von einem glatten zu erzielen, säubern Verbindung. Das Löten ist einfach genug zu tun, dass es regelmäßig in den School-Elektronikkategorien unterrichtet wird.

Beim Löten wird eine in hohem Grade duktile Metalllegierung, die als Lötmittel bekannt ist, geschmolzen und fixiert zum Metall, das verbunden werden wird. Wenn das Lötmittel abkühlt, wird eine feste Verbindung hergestellt. Das Desoldering wird die Verbindung erhitzt, um die Bindungen einzulaufen und das Lötmittel zu entfernen, wie getan werden kann, wenn etwas justiert werden muss oder Zurückstellen. In beiden Fällen wird ein Lötkolben benutzt, um den Prozess zu steuern.

Lötkolben nehmen klassisch die Gestalt einer Metallstange an, die zu einem Isolierhandgriff angebracht wird. Using Elektrizität oder Gas ist die Stange erhitzt, wenn die Hitze in umkippen konzentriert ist. Eine kleine Menge des Lötmittels wird auf die Spitze gesetzt, um oben zu erhitzen, und das Eisen wird, um das flüssige Lötmittel an der Verbindung sorgfältig anzuwenden benutzt und die Verbindung auszugleichen. Dieser Prozess erfordert auch Fluss, ein Material, das verhindert, dass das Lötmittel Verunreinigungen erwirbt. Von der besonderen Wichtigkeit ist Oxidation, die die Stärke der gelöteten Verbindung kompromittieren kann.

Durch einen Lernabschnitt des Gebrauches, wird die Spitze des Lötkolbens stufenweise mit Lötmittel, Fluss und Verunreinigungen beschmutzt. Sie muss abgeputzt werden, wenn indem das Abwischen der Spitze auf einem fachkundigen Schwamm getan werden kann. Nachdem man gesäubert hat wird eine neue Schicht des Lötmittels angewendet, um Oxidation der Spitze zu verhindern. Leute können die Temperatur des Lötkolbens manchmal steuern, um eine gewünschte Temperaturspanne zu erzielen, die grössere Steuerung über dem Prozess zulässt.

Das Arbeiten mit einem Lötkolben erfordert etwas Sorgfalt, weil die Spitze heiß erhält und es gefährlich werden kann. Viele Leute arbeiten mit einem Standplatz oder einem Arbeitsplatz, der sie den Lötkolben auf einem sicheren Halter stillstehen lässt. Hitzesteuerung ist wichtig, wie Bewusstsein ist von, wie lang die Vorrichtung nimmt, um zu erhitzen und abzukühlen. Einiges oben erhitzen und unten sehr schnell abkühlen, während andere einige Minuten erfordern können, um unten aufzuwärmen und abzukühlen. Es ist wichtig die, Spitze zu berühren zu vermeiden, während sie heiß ist.