Was ist ein Luftklassifikator?

Ein Luftklassifikator ist eine Vorrichtung, die benutzt, um Materialien auf einer industriellen Ebene zu sortieren. Die Vorrichtung ist zu Einzelteile mit einer hohen Stufe der Präzision heraus sortieren in einige verschiedene Kategorien fähig. Luftklassifikatoren verwendet in der Werkstoffverarbeitung in den Industrien wie Wiederverwertung, in der Nahrungsmittelverarbeitung und im Bergbau. Diese Maschinen sind hauptsächlich vorhandene durchgehende Spezialgebietsfirmen und sie können für verschiedene Anwendungen gekauft werden oder gemietet werden.

Der Luftklassifikator nutzt etwas einfache Physik, um zu arbeiten. Die Vorrichtung hat eine Spalte der Luft, die steigt und trifft eine trockene Zufuhr der Einzelteile, die in den Luftklassifikator gegossen. Schwerere Einzelteile sinken zur Unterseite der Spalte, während hellere Einzelteile zur Oberseite treiben. Dieses trennt vertikal den Strom der ankommenden Einzelteile. Jede Schicht der Spalte kann zu einem anderen Behälter ausgeladen werden und die getrennten Einzelteile getrennt halten.

Luftklassifikatoren können Materialien der verschiedenen Formen und der Größen behandeln. Dichte, Größe und formen alles Spiel eine Rolle in, wo Sachen oben in der Spalte beenden. Operatoren können die Maschinen auf verschiedene Arten des Sortierens von Anwendungen einstellen und verschiedene Schirme und Filter können angebracht werden, um zu sortieren zu erleichtern. Diese industriellen sortierenden Maschinen verringern Arbeitskraftnotwendigkeiten erheblich, indem sie die Notwendigkeit an der manuellen Werkstoffverarbeitung beseitigen.

Firmen können Luftklassifikatoren für Aufgaben wie Qualitätskontrolle verwenden und garantieren, dass ihre Produkte sehr sorgfältig durch Größe und Gewicht geteilt. Diese Vorrichtungen können Ströme des trockenen Materials für die Weiterverarbeitung auch vorbereiten, wie an Abfallverwertungsanlage gesehen, wo der Luftklassifikator Plastik, Glas und andere Materialien trennt, damit sie auf verschiedene Bereiche der Anlage für die Weiterverarbeitung verwiesen werden können.

Die Größe eines Luftklassifikators unterscheidet. Einige Modelle sind für das Arbeiten mit sehr kleinen Materialien in den Anlagen wie Labors durchaus klein und entworfen. Andere sind für Fabrikfußböden extrem groß und bestimmt. Firmen, die Luftklassifikatoren auch herstellen, gewähren Unterstützung in Form von Teilen und instandhalten für ihre Produkte n. Wie andere Stücke industrielle Ausrüstung, können die beste Funktion dieser Vorrichtungen, wenn sie beibehaltenes in gutem Zustand sind und sie gefährlich sein, wenn sie schlecht unsachgemäß aufrechterhalten oder angebracht.

Viele Firmen, die einen Luftklassifikatorkauf das Produkt benötigen, damit sie es leicht verfügbar haben. Wenn es eine temporäre Notwendigkeit gibt, können eine Miete oder eine Miete mit einem Lieferanten oder einem Hersteller der industriellen Ausrüstung geordnet werden. Gemietete Vorrichtungen können mit einem Techniker kommen, die Ausrüstung zu betreiben oder jemand in seinem Betrieb zur Sicherheit anzuweisen.